Haupt

Ellenbogen

Adamsapfel (Maclura) - heilende Eigenschaften. Rezepte Tinkturen, Salben, Extrakte auf Pflanzenbasis

In dem Artikel diskutieren wir die Pflanze Adamsapfel. Sie erfahren über die positiven Eigenschaften und welche Krankheiten mit Hilfe von darauf basierenden Mitteln behandelt werden können. Wir werden therapeutische Rezepte mit Adamsapfel betrachten und Sie über die Kontraindikationen für ihre Verwendung informieren.

Adamsapfel

Der Adamsapfel ist die Frucht der Macura orange oder apfeltragend (lat. Maclura pomifera). Dies ist ein Laubbaum der Maulbeergewächse (lat. Moraceae), der unter den Namen bekannt ist: färbende Maulbeere, indische Orange, falsche Orange.

Wie es aussieht

Die Erscheinung von Adamsapfel. Maclura Orange erreicht eine Höhe von 20 Metern. Der Baumstamm ist aufrecht, bedeckt mit dunkler Rinde mit Rissen. Krone, die sich mit vielen Zweigen ausbreitet.

In den Achseln der Blätter sind dornige Triebe versteckt. Die Länge der spitzen, eiförmigen Blätter beträgt 12 cm, die Breite - 7 cm Die Oberfläche der Blattspreite ist dunkelgrün, glänzend. Bodenfolie matt und heller.

Kleine hellgrüne Blüten sind in Blütenständen gesammelt: weiblich - in Form von Ohrringen, männlich - in Form von kugelförmigen Köpfen. Die Blüte dauert von Mai bis Juni.

Die Frucht des Baumes in Form und Farbe ähnelt einer Orange. Während der Fruchtperiode erreicht 15 cm im Durchmesser. Früchte sind orange oder hellgrün. Sie werden Adamsapfel genannt. In der Frucht befinden sich Fruchtfleisch und Samen, die wie Nüsse aussehen.

Maclura Orange hat eine hohe Wachstumsrate in den ersten 20 Lebensjahren.

Wo wächst

Dieser Maulbeerbaum Vertreter erschien zuerst im Südosten der Vereinigten Staaten. Der größte Lebensraum befindet sich in Texas. Die photophile Pflanze ist der Beschaffenheit des Bodens nicht nachempfunden, sie wurzelt auch in salzhaltigen Gebieten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde diese Wärme liebende Pflanze in Italien und Rumänien angebaut. Heute findet man es in der Region Krasnodar, im Kaukasus, auf der Krim, im Gebiet Zentralasiens und sogar in Indien.

Adamsapfel

Die zerknitterte Frucht der Pflanze ist ziemlich groß und einer Orange sehr ähnlich. In der Abteilung ähnelt einem Apfel. Die Pflanze in großen Mengen enthält milchigen Milchsaft, der oft in der traditionellen Medizin verwendet wird.

Die Frucht von Adamsapfel ist giftig, daher kann sie nicht gegessen werden.

Chemische Zusammensetzung

Nützliche Zusammensetzung von Adamsapfel:

  • Triterpensaponine;
  • Gallensäuren;
  • Sterole;
  • Zitronensäure;
  • Flavonoide;
  • Pektinsubstanzen;
  • Isoflavone;
  • Fettsäuren.

Medizinische Eigenschaften

Zur Behandlung von Gelenken in der Medizin mit Tinktur, Salbe und Extrakt aus Adamsapfel. Die offizielle Medizin hat die heilenden Eigenschaften von Adamsapfel nicht untersucht, daher wird die Pflanze oft als Teil der traditionellen Medizin verwendet. Als therapeutischer Hauptbestandteil dient der Milchsaft der Pflanze. Es hilft bei verschiedenen Hautkrankheiten, Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislauf-Systems.

Pflanzen weisen antivirale Eigenschaften auf und werden deshalb oft zur Behandlung von Influenza und ARVI eingesetzt. Wirkstoffe auf Maclura-Basis hemmen Krankheitserreger, stärken das Immunsystem und nutzen sie auch als natürliches Antibiotikum.

Flavonoide, die in der chemischen Zusammensetzung der Pflanze enthalten sind, manifestieren sich als starke Antioxidantien. Dank ihnen haben Fonds, die auf Adamsapfel basieren, antikarzinogene und antisclerotische Wirkungen, stärken Blutgefäße und Kapillaren.

Adamsapfel normalisiert den Stoffwechsel und hat eine analgetische Wirkung.

Wie sammle ich

Zu therapeutischen Zwecken werden die reifen Früchte von Maclura geerntet. Die Erntezeit dauert von September bis Oktober. Die Früchte geben eine klebrige ölige Flüssigkeit ab, die an den Händen haftet und giftig ist. Daher wird das Rohmaterial in Schutzhandschuhen hergestellt.

Die gesammelten Früchte werden für eine ziemlich lange Zeit gelagert - etwa sechs Monate.

Wie man sich bewirbt

Adamsapfel ist wegen seiner vielen wohltuenden Eigenschaften in der Kräutermedizin weit verbreitet. Darauf aufbauend werden Salben, Extrakte und Tinkturen hergestellt.

Adamsapfel Salbe lindert Gelenkschmerzen, daher wird es oft zur Behandlung von Arthritis, Rheuma und Ischias eingesetzt. Darüber hinaus ist es wirksam bei der Dehnung der Muskeln und Behandlung von Hämorrhoiden.

Adamsapfel-Ölextrakt wirkt entzündungshemmend und antibakteriell, daher ist es unentbehrlich für Hauterkrankungen - Dermatitis, Ekzeme, Psoriasis. Das Werkzeug wird verwendet, um Wunden zu heilen und die Haut nach Verbrennungen wiederherzustellen. Der Extrakt entfernt Prellungen, Hämatome, Narben und Narben.

Maclura Tinktur wird auch intern verwendet, um die oben genannten Beschwerden loszuwerden. Es hilft auch, Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems zu behandeln. Das Werkzeug lindert Müdigkeit, hilft bei Bluthochdruck und Problemen mit Blutgefäßen.

Eine der wichtigsten heilenden Eigenschaften einer Pflanze ist ihre Fähigkeit, Krebstumore zu eliminieren. Infusion hilft, gutartige und bösartige Neoplasmen, einschließlich mit Metastasen aufzulösen.

Für Gelenke

Um Gelenkschmerzen oder Zwischenwirbelbruch zu beseitigen, wird mit der Infusion eines adam-Apfels gerieben. Ein solches Mittel bekämpft jedoch nicht die Ursache der Krankheit, sondern nur die Symptome, weshalb es notwendig ist, sie mit einer Arzneimitteltherapie zu kombinieren.

Reiben Gelenke

Zutaten:

  1. Adamsapfelfrucht - 1 Stück
  2. Medizinischer Alkohol - 250 ml.

Wie man kocht: Waschen Sie die Frucht von Adamsapfel, reiben Sie es auf einer Reibe, gießen Sie es mit Alkohol, so dass die Flüssigkeit es vollständig bedeckt. An einem dunklen und kühlen Ort für 2 Wochen bestehen. In diesem Fall muss die Infusion täglich geschüttelt werden.

Wie zu verwenden: Reiben Sie das fertige Produkt in das Epizentrum der Schmerzen, dann erwärmen Sie es mit einem Wollschal. Die medizinische Kompresse kann die ganze Nacht bleiben.

Ergebnis: Nach dem Eingriff wird das betroffene Gelenk beweglich. Die wärmende Wirkung der Tinktur hilft, Schmerzen zu lindern.

Rezepte für die orale Verabreichung

Für den internen Gebrauch können Sie die Tinktur auf der Grundlage des Adam-Apfels vorbereiten. Dieser Prozess ist ziemlich lang - dauert sechs Monate oder länger. Infusion wird verwendet, um Herzkrankheiten, nervöse Störungen, onkologische Krankheiten zu behandeln.

Tinktur aus Adam's Apfel

Zutaten:

  1. Adam Apfel Früchte - 3 Stück
  2. Medizinischer Alkohol (Wodka) - 500 ml.

Wie man kocht: Schneiden Sie die Früchte in Scheiben oder Würfel, legen Sie sie in ein Glas und füllen Sie mit Wodka oder verdünnt auf 60 Grad mit Alkohol. Stellen Sie das Glas an einen dunklen und kühlen Ort. Die Mindestdauer der Infusion beträgt 2 Monate. Das Gerät erwirbt nach sechsmonatiger Infusion maximale biologisch aktive Vorteile.

Wie zu verwenden: Für die Behandlung von Erkrankungen des kardiovaskulären Systems, nehmen Sie eine Infusion nach dem Schema:

  • 1 Woche - 3 Tropfen einmal täglich vor den Mahlzeiten.
  • 2 Wochen - 3 Tropfen zweimal täglich.
  • 3 und die nächsten Wochen - allmählich die Menge der Droge um 1 Tropfen erhöhen. Die maximale Einzeldosis - 10 Tropfen.

Für die Behandlung von Krebs, nehmen Sie 3 Tropfen der Droge 5 mal am Tag, während die Infusion mit einem Esslöffel Wasser verdünnt werden muss. Der Verlauf des Erhaltens von Mitteln - 1 Monat, dann eine Pause für eine Woche und den Kurs wiederholen.

Ergebnis: Dieses beliebte Rezept hilft bei Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen und Gefäßerkrankungen. Tinktur hat eine beruhigende Wirkung und bekämpft Krebs Tumore.

Tinktur aus Adam's Apfel

Das Mittel ist sowohl für die äußerliche Anwendung, als auch für die Aufnahme geeignet. Für die Infusion verwenden Sie die frischen Früchte des Adamapfel, so dass es am besten ist, das Präparat im Herbst während der Erntezeit vorzubereiten.

Während der Infusion des Medikaments ändert sich die Farbe der Flüssigkeit - das ist ein charakteristisches Merkmal von Maclura. Die Mittel bestehen von 2 Monaten bis zu einem Jahr. Optimal - sechs Monate. Wenn die Infusion eine bernsteinfarbene Farbe angenommen hat, ist das Medikament fertig.

Es ist notwendig, die Infusion zu filtern, aber wir empfehlen, das Rohmaterial nicht zu verwerfen, da es eine große Menge an biologisch aktiven Substanzen enthält und als heilende Kompresse und Reibung für die Gelenke verwendet werden kann.

Allgemeine Empfehlungen zur Verwendung von Tinktur aus Adam-Apfel:

  • Beginnen Sie den Empfang mit 2-3 Tropfen der Droge.
  • Verdünnen Sie die erforderliche Menge an Tropfen mit Wasser, bevor Sie das Produkt einnehmen.
  • Erhöhen Sie schrittweise die Anzahl der Tinktur Tropfen gemäß den Anweisungen.
  • Nachdem Sie die maximale Dosis erreicht haben, beginnen Sie, die Einnahme von Medikamenten schrittweise um zwei Tropfen pro Tag zu reduzieren.
  • Nach dem Kurs machen Sie eine Pause während der Woche, nach der Sie das Geld wieder aufnehmen können.

Die maximale tägliche Rate der Tinktur beträgt 30 Tropfen, während der Patient über 30 Jahre alt sein muss.Für Menschen unter 20 Jahren ist die maximale Dosis 20 Tropfen.

Adams Apfel-Salbe

Zur äußerlichen Anwendung können Sie zu Hause eine medizinische Salbe auf Basis von Adamsapfel zubereiten. Es beseitigt Muskelschmerzen, lindert Entzündungen aus den Lymphknoten und lindert schmerzende Gelenke. Oft wird die Salbe als lokales Heilmittel für die Behandlung von Hämorrhoiden verwendet.

Adam-Apfel-Salbe

Zutaten:

  1. Geschmolzenes Schmalz (Fett) - 300 ml.
  2. Adam Apfel Früchte - 3 Stück

Wie man kocht: Die Früchte von Adam schälen und würfeln. Legen Sie eine Schicht (1,5-2 cm) Schweineschmalz auf den Boden eines Glases, legen Sie eine Schicht von Adam-Apfel (1 cm) auf die Oberseite. Wechseln Sie die Schichten, bis Sie das Glas vollständig gefüllt haben. Es sollte Fett an der Spitze sein.

Schließen Sie den Deckel des Glases. Für die Dichtheit die Ränder der Abdeckung mit Teig bestreichen. Stellen Sie das Glas in ein Wasserbad und köcheln Sie für einen Tag bei schwacher Hitze. Legen Sie die fertige Salbe in ein anderes Glas, füllen Sie es bis zum Rand, um keine Luft zu bekommen. Bewahren Sie das Produkt im Kühlschrank auf.

Anwendung: Bei Muskel- und Gelenkschmerzen: Mit Salbe die schmerzenden Stellen einreiben, mit einem Wollschal umwickeln und über Nacht gehen lassen. Bei Hämorrhoiden: Eine rektale Kerze aus einer kalten Salbe 2 cm lang herstellen und in den Anus einführen.

Ergebnis: Dieses hilfreiche Rezept hilft Schmerzen und Entzündungen zu lindern.

Adams Apfelöl-Extrakt

Aus den Früchten des Adamapfels kann man einen Ölextrakt gewinnen, der bei Hautkrankheiten wirksam ist, bei Insektenstichen hilft und Pilzbefall verhindert. Es wird oft als Massageöl oder Komponente für eine verjüngende Gesichtsmaske verwendet.

Ölextrakt aus Hautkrankheiten

Zutaten:

  1. Traubenkernöl - 100 ml.
  2. Adam Apfelfrucht - 1 Stück

Wie man kocht: Zerquetsche die Frucht von macura, lege sie auf den Boden des Glasbehälters und bedecke sie mit Traubenöl. Bestehen Sie für zwei Monate in einem dunklen Ort. Das fertige Öl abseihen und Kuchen als Kompressen oder als Heilmittel für Hühneraugen verwenden.

Wie zu verwenden: Behandeln Sie die betroffene Haut zweimal täglich mit Ölextrakt.

Ergebnis: Das Werkzeug wirkt tonisierend auf den Körper, beseitigt Infektionsherde und Pilze auf der Haut.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über Adams Apfel:

Kontraindikationen

Da die Pflanze giftig ist, sollte die Verwendung der darauf basierenden Mittel ausschließlich unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen zu verwenden:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Diabetes mellitus;
  • allergische Reaktion;
  • Kinder bis 5 Jahre;
  • Antibiotika;
  • Alkohol trinken.

Klassifizierung

Adamsapfel gehört zur Gattung der Maclura (Latin Maclura), die mehr als ein Dutzend Pflanzenarten hat. Die Maulbeergewächse (lat. Moraceae), zu denen der Adamsapfel gehört, vereinigt 37 Gattungen. Maclura bezieht sich auf die Ordnung Rosaceae, die Klasse Dicotyledons, die Abteilung für Blumen.

Arten

Die Maclura-Gattung vereinigt 11 Arten von Pflanzen, aber die berühmteste von ihnen ist Maclura Orange oder Maclura Apfel, der auch als Adamsapfel bekannt ist.

Adams Apfel Infografiken

Foto von Adamsapfel, seine nützlichen Eigenschaften und Anwendung Infografiken auf Adamsapfel

Was man sich merken sollte

  1. Adamsapfel wird wegen seiner medizinischen Eigenschaften in der traditionellen Medizin sehr geschätzt.
  2. Darauf basierende Mittel werden zur Behandlung von Erkrankungen der Haut, des Herz-Kreislauf-Systems sowie von Muskel- und Gelenkschmerzen eingesetzt.
  3. Die Pflanze ist giftig, deshalb sollten Sie vor der Anwendung einen Spezialisten konsultieren und streng die Dosierung der Droge befolgen.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie von uns

Adam-Apfel-Tinktur auf Wodka

Tinktur für die Gelenke der Frucht des Baumes maclyura

Seit vielen Jahren erfolglos mit Schmerzen in den Gelenken zu kämpfen?

Der Leiter des Instituts für Gelenkerkrankungen: "Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, die Gelenke zu heilen, indem Sie es jeden Tag einnehmen.

Adamsapfel ist die Frucht des orangefarbenen Maclura-Baumes. Südamerika ist Heimat, aber es kann auch in der Krim, südlichen Teilen von Russland, Asien und Amerika gesehen werden. Die Früchte sind ziemlich groß und sehen ungewöhnlich aus - sie ähneln einer Orange, sind aber hellgrün.

Daher wird die Frucht manchmal falsches Orange genannt, und in früheren Zeiten wurde sie "Gottes Geschenk" genannt.

Adamsapfel hat viele wertvolle Eigenschaften, ist aber völlig ungenießbar.

Was ist die Essenz der medizinischen Eigenschaften des Fötus?

Es gibt viele Mikro- und Makroelemente, organische Säuren im Saft von Maclura. Aus diesem Grund wird es oft in der traditionellen Medizin verwendet.

Tinktur für Gelenke auf der Basis von Adam Apfel wird bei der Beseitigung von Polyarthritis, Ischias, Salzablagerungen verwendet.

Bei diesen Krankheiten wird in der Nacht Tinktur geschlagen, wunde Stellen eingewickelt und ins Bett gebracht.

Das Werkzeug wird als Immunmodulator verwendet, es hilft Wunden zu heilen. Lotionen verhängen sich mit Gelenkerkrankungen.

In der traditionellen Medizin wurde der Baum nur wenig erforscht, aber man bezeichnet ihn als Vorratshaus für nützliche Substanzen. Beim Schneiden wird eine klebrige Masse freigesetzt - der milchige Saft. Im Saft eine Menge Triterpenalkohole.

Chemische Zusammensetzung

Die Zusammensetzung der Früchte ähnelt der Zusammensetzung von Maulbeeren.

Es hat viele Fettsäuren, Zucker, Zitronensäure, Pektine. Aber die wichtigsten Komponenten sind Flavonoidverbindungen, die den P-Vitaminen ähnlich sind.

Dies sind starke Antioxidantien mit antikanzerogenen Eigenschaften.

Welche Krankheiten sind mit der Frucht von Maclura heilbar?

Es gibt eine Liste von Krankheiten, für die Tinktur helfen kann. Es ist in der Lage, die Teilung von Krebszellen zu hemmen, Tinktur bei der Behandlung von Gelenkproblemen, der Wirbelsäule zu verwenden, um verschiedene Entzündungen in den subkutanen Schichten zu neutralisieren.

Es ist äußerst wirksam bei der Behandlung von Polyarthritis, Salzablagerungen, Wirbelhernie, Radikulitis, Gicht. Außerdem wird das Medikament für Hauterkrankungen verschrieben.

Produkte, die auf Adamsapfel basieren, werden als pro-sklerotisch und antikarzinogen verwendet, sie helfen bei der Wiederherstellung der Immunität, beseitigen Müdigkeit und Intoxikation. Kann das Herz und die Blutgefäße, das Nervensystem beeinflussen.

Es gibt Kontraindikationen:

  • Diabetes mellitus;
  • Schwangerschaft;
  • Stillen.

Bedenken Sie, dass die Pflanze giftig ist. Bei der Verwendung des Produkts können die folgenden Symptome auftreten:

Diese Manifestationen sind Vergiftungssymptome. Wenn Sie solche Anzeichen finden - hören Sie sofort auf, die Tinktur zu nehmen.

Tinktur Rezepte

Wir bieten die beliebtesten Rezepte für die Herstellung von Tinkturen für Gelenke auf der Grundlage der Frucht von Maclyura-Baum.

Für die orale Verabreichung

Nehmen Sie 0,5 kg Obst und schneiden Sie es, dann in ein Glas gefaltet und fügen Sie 0,5 Liter Wodka. Schließen und reinigen Sie die Bank an einem dunklen Ort. Verteidige 30 Tage.

Mit einem Entsafter oder Seihtuch den Saft aus der reifen Frucht drücken. Dann gießen Sie es in das Glas, gießen Sie 5: 1 Wodka. Bank außer Reichweite von Kindern, um 6 Tage zu verteidigen. Während dieser Zeit wird die Tinktur in zwei Teile geteilt - die eigentliche Tinktur und das Sediment. Die Tinktur sollte abgelassen werden, weil Sie wird zur Behandlung benötigt.

Frische, reife Früchte spülen, mit einer Serviette trocknen, schneiden, den Glasbehälter falten. Dann gießen Sie verdünnten Alkohol bis zur Spitze (50 Grad). Es gilt als die wertvollste Tinktur, die sechs Monate verteidigt hat. Aber Sie können es nach 14 Tagen verwenden.

Um die Behandlung zu unterstützen, muss die Tinktur richtig angewendet werden. Dafür gibt es ein Schema:

  • die erste Woche - 3 Tropfen am Morgen, auf nüchternen Magen;
  • die zweite Woche - 3 Tropfen morgens, abends (auf nüchternen Magen);
  • die dritte Woche - 3 Tropfen am Morgen, am Nachmittag, am Abend;
  • dann fügen Sie 1 Tropfen jede Woche hinzu, die Sie dreimal täglich mit Wasser trinken müssen.

Das heißt, am Tag 30 erreicht die Anzahl der Tropfen einmal 30. Die Menge der Tinktur ist für Personen über 30 Jahren bestimmt. Wenn der Patient jünger ist, entspricht die Anzahl der Tropfen dem Alter (geben Sie die Kinder nicht).

Nach einem Monat der Einnahme wird die Menge der Tinktur jeden Tag um 1 Tropfen reduziert, bis die Menge dreimal täglich 3 Tropfen erreicht.

Der optimale Behandlungsverlauf beträgt 12 Monate. Dann sollten Sie für 2 Monate eine Pause machen. Ob die Behandlung danach fortgesetzt wird, fragen Sie den Arzt. Es muss überprüft werden, ob die Krankheit geheilt ist oder nicht.

Für den externen Gebrauch

Reiben Sie die Früchte, füllen Sie dieses Glas mit diesem Brei, gießen Sie Wodka ein. sauber an einem dunklen Ort, warten Sie 2 Wochen. Schütteln Sie regelmäßig.

Diese Zusammensetzung reiben die betroffenen Gelenke: Befeuchten Sie die wunde Stelle, sanft reiben. Dann wickeln Sie mit einem Wollschal ein. Pfund besser vor dem Zubettgehen.

Schneiden Sie einen Apfel und gießen Sie 3 Liter Wodka - am Ende erhalten Sie eine 10% Tinktur von Maclura. Jetzt sollten Sie die Zusammensetzung des Monats an einem dunklen Ort bestehen, manchmal schütteln Sie es.

Bei Radikulitis und Rheuma werden aus dieser Mischung 15 Minuten Lotionen hergestellt. Nach dem Reiben 20 Minuten zurückrollen. Um das Verfahren nachts durchzuführen, sollten die Hände nach dem Kontakt mit der Tinktur gründlich gewaschen werden. Die Dauer der Behandlung beträgt einen Monat, der Kurs wird zweimal im Jahr durchgeführt.

Die Frucht macura nehmen, waschen, raspeln. Gebe diese Masse in das Glas und füge 1: 1 Alkohol hinzu. Bank zum Korken und legen für 2 Wochen an einem dunklen Ort zu stehen. Der Behälter sollte täglich herausgenommen und geschüttelt werden. Nach Ablauf der Tinktur ist es fertig.

Frucht-Salbe

Maclura ist eine ausgezeichnete Salbenbasis für die Behandlung von Gelenken.

Verwenden Sie reife Früchte und Schmalz. Die Komponenten werden in einen Topf gegeben, mit Teig bedeckt und 1-3 Tage im Ofen gehalten. Die vorbereitete Zusammensetzung hat eine breite Palette von Aktionen. Behandelt dieses Mittel sollte Wirbelhernie.

Es ist auch möglich, eine Salbe aus dem Fötus zur Behandlung von Verstauchungen von Muskeln und Gelenken herzustellen. Die Tinktur wird mit geschmolzenem Schweinefett kombiniert: 0,5 Liter. Tinktur 1 kg Fett. Die Mischung mischen, in eine Glasschale geben, schließen und in den Kühlschrank stellen.

Vor Gebrauch auf Raumtemperatur halten, um die Salbe zu schmelzen. Das Werkzeug kann als Lotion auf den betroffenen Bereich aufgetragen werden, wodurch die Mischung auf dem Stoff entsteht. Kann zum Schleifen verwendet werden. Danach ist der Patient mit einer warmen Decke bedeckt.

Die Hälfte der Früchte schneiden. In ein Steletöpfchen geben, 40 g Olivenöl hinzufügen. Setzen Sie das Glas in einen Topf mit Wasser und für 2 Stunden auf ein kleines Feuer. Von diesem wird macura dunkler, bekommt eine Kapuze. Während dieser Zeit gießen Sie mehrmals Wasser in die Pfanne, weil Sie verdampfte.

In einem Glas für die Lagerung von Salbe bröckeln 5 g Bienenwachs. Gaze in einem Behälter mit einer Wachshaube abseihen. Dann halten Sie dieses Glas für 5 Minuten in einem Wasserbad, um das Wachs aufzulösen. Aufrühren, vom Herd nehmen, aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen.

Nach einer halben Stunde verdickt sich die Zusammensetzung, sie ist für einen Zeitraum von sechs Monaten geeignet. Es ist mit schmerzenden Gelenken geschmiert.

Schlussfolgerungen

Die traditionelle Medizin hat den Adamsapfel lange Zeit als letzte Chance in der Behandlung betrachtet, auf den ersten Blick unheilbare Störungen, aber es gibt keine unheilbaren Krankheiten, es gibt unterbehandelte.

Behandle dich nicht selbst, höre immer den Rat eines Spezialisten und verwende zuverlässige Volksweisen.

Adamsapfel - ein Rezept für Tinkturen für Gelenke, nützliche Eigenschaften von macura

Heutzutage leiden etwa 25% der Menschen an Gelenkproblemen, die Schmerzen, Entzündungen, Steifheit und Schmerzen verursachen. Vor ein paar Jahrzehnten verursachten Rheumatismus und Osteochondrose schlechte Lebensbedingungen, harte körperliche Arbeit, Mangel an Nährstoffen im Körper. Und sie waren den Älteren unterworfen. Aber heute sind auch junge Menschen, die Sport treiben und einen aktiven Lebensstil führen, gegen solche Krankheiten nicht versichert. Leider kann die Zerstörung von Gelenken, Knochen- und Knorpelgewebe nicht gestoppt werden, aber um dies zu bekämpfen, wurde eine große Anzahl von Medikamenten entwickelt, unter denen sich auch traditionelle Rezepte der Medizin befinden. Eine solche wirksame Behandlung ist die Tinktur von Maclura.

Maclura, Gottes Baum und falsche Orange

Maclura ist auch unter anderen interessanten Namen bekannt: Adamsapfel, Falsche Orange, gefärbte Maulbeere, Gottesbaum, indische Orange.

Für die Behandlung von Gelenken verwenden unsere Leser erfolgreich Artrade. Angesichts der Popularität dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihnen zu zeigen.
Lesen Sie hier mehr...

Maclura orange ist ein großer (ca. 20 m) Laubbaum aus der Maulbeerbaumfamilie. Am häufigsten in Südamerika, Zentralasien, der Krim und einigen Regionen Russlands. Er liebt das Licht, toleriert Dürre, Wind und kann sich sogar mit dem salzigen Boden arrangieren. Seine Früchte beginnen im Oktober zu reifen und ziehen mit ihrer runden Form und der runzeligen Haut mit blass gelblichem oder grünlichem Farbton Aufmerksamkeit auf sich.

Was ist nützlich Adamsapfel?

Trotz der Tatsache, dass die Früchte Apfel, Orange genannt werden, sind keine Eigenschaften dieser Früchte für sie ungewöhnlich. Sie riechen wie frische Gurken und Essen ist streng verboten - Maclura verursacht Erbrechen und Vergiftung. Und sie sollten auch sorgfältig gesammelt werden, Handschuhe tragend, auf einen öligen, klebrigen Film achtend. Dennoch enthält der Saft des Baumes viele nützliche Substanzen für die Gelenke:

  1. Pektin. Exkrete Toxine, Toxine und Salze; senkt Cholesterin.
  2. Sterole. Benötigt um Vitamine zu erhalten.
  3. Isoflavone. Aktiviere und normalisiere Stoffwechselprozesse.
  4. Saponine. Wiederherstellen von Wasser-, Salz- und Mineralbilanzen; hilfe der absorption von anderen substanzen.
  5. Bioflavonoide. Erhöhen Sie den Ton der Wände von Blutgefäßen, lindern Sie Schmerzen und stoppen Sie die vorzeitige Zerstörung von Geweben. Es wird angenommen, dass die Behandlung von Adamsapfel gerade wegen der Anwesenheit dieser Substanzen, die entzündungshemmende, immunmodulatorische und analgetische Wirkungen haben, am wirksamsten ist.

Lange Zeit wurde Tinktur und Salbe aus Adamsapfel in Volksrezepten zur Behandlung der Leber, Milz, des Nervensystems und insbesondere von Erkrankungen der Knochen und Gelenke verwendet: Arthrose, Ischias, Polyarthritis, Gicht.

Nützliche Eigenschaften von macura, erfolgreich in der traditionellen Medizin verwendet:

  • Lindert Entzündungen bei allen Arten von Gelenkerkrankungen;
  • Zerstört Virusinfektionen;
  • Stimuliert die Leber und das Herz-Kreislauf-System;
  • Tonisiert den Körper;
  • Stört die Entwicklung der Atherosklerose der Behälter;
  • Erhöht die Immunität.

Aufgrund seines geringen Wissens wird die Behandlung dieser Frucht in der modernen Medizin nicht verwendet. Verwenden Sie es vorsichtig und nur äußerlich. Adamsapfel ist kontraindiziert für Menschen mit Allergien, Diabetes und während der Schwangerschaft.

Arten von Tinkturen

Adamsapfel wird zur Herstellung von Heiltinkturen, Ölen und Salben verwendet, die in einer Apotheke gekauft oder selbst hergestellt werden können. Für diese Zwecke werden nur reife Früchte mit intakter Haut verwendet.

Komprimieren

Für die Zubereitung benötigen Sie ein Pfund Obst, 50% Alkohol oder Wodka ohne künstliche Farbstoffe oder Zusatzstoffe, ein Liter Glas. Grillen Sie das Glas für zwei Minuten im Ofen. Die Früchte in kleine Stücke schneiden und in ein Glas füllen. Tanken Sie mit Alkohol auf und achten Sie darauf, dass keine kleinen Blasen mehr vorhanden sind. Schließen Sie den Deckel fest und lassen Sie ihn für 2-3 Wochen stehen. Nach dem Verfallsdatum als Kompresse verwenden: ein Gaze-Tuch befeuchten, einen Schal umwickeln und 20-30 Minuten einwirken lassen. Reiben Sie die schmerzenden Gelenke zweimal wöchentlich für 7-14 Tage. Vor Gebrauch gut schütteln.

Schleifsalbe

Es wird Adamsapfel und Schweinefett brauchen. Wenn nicht, können Sie Pflanzenöl mit Bienenwachs gemischt verwenden. Die Früchte in kleine Stücke schneiden, mit Fett 5: 1 mischen und in hermetisch verschlossene Schalen geben. Es muss oben mit Teig bedeckt sein. Schmelzen Sie die Mischung in einem Wasserbad oder im Ofen. Übertragen Sie die Mischung in ein anderes Glas. Im Kühlschrank aufbewahren. Verwenden Sie jeden zweiten Tag als Salbe oder Kompresse für 1,5-2 Monate. Vor dem Gebrauch vorheizen.

Maclura behandelt nicht nur schmerzende Gelenke, sondern ist auch nützlich für andere verschiedene Pathologien:

  1. Wenn Sie Probleme mit dem Rektum (Hämorrhoiden, Fissuren) haben, machen Sie rektale Zäpfchen aus der gekühlten Salbe von Adamsapfel und legen Sie jede Nacht hinein.
  2. Zur Behandlung von Mastopathie ein Blatt Kohl oder Wegerich nehmen, wegwerfen, mit kochendem Wasser verbrühen, Salbe darauf auftragen und auf die Brust auftragen (vorzugsweise die ganze Nacht).
  3. Wenn die Nase verstopft ist (Sinusitis, Sinusitis), bringen Sie die Salbe in einen flüssigen Zustand. Instillieren 2-3 Tropfen zweimal am Tag. Diese Behandlung hilft, Eiter und Schleim von den Nebenhöhlen zu entfernen. Verbringen Sie 20 Tage, dann 7-10 Tage Pause.
  4. Fischöl in der Salbe wird helfen, die Behandlung von Osteochondrose, Hernie, Arthritis zu beschleunigen und die Zerstörung von Bandscheiben zu verhindern.

Adams Apfelöl

Die Glasstücke der Früchte unterheben. Gießen Sie Öl (Olive, Orange oder Jojoba). Zwei Monate an einem dunklen Ort stehen lassen. Verwenden Sie für Massage, reiben beschädigte Gelenke.

Tinktur für den internen Gebrauch

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Tinkturen vorzubereiten, um die Gelenkarbeit zu verbessern und Pathologien zu behandeln.

  • Vorbereitung der Tinktur, wie eine Kompresse. Auf einer Reibe oder Fleischwolf Adamsapfel, 50% ige alkoholische Lösung gießen und für zwei Wochen in einen dunklen, warmen Raum stellen.
  • Für dieses Rezept benötigen Sie mindestens 8-10 Früchte. Ohne zu schneiden, schneiden Sie die Maclura, legen Sie es in ein Glas und füllen Sie es mit Wodka. Das Volumen der Frucht sollte gleich dem Volumen der Flüssigkeit sein. Es ist möglich, Tinktur in zwei Monaten zu verwenden. Zu diesem Zeitpunkt werden sich all seine heilenden Eigenschaften zeigen. Und wenn es die Zeit erlaubt, ist es besser, für sechs Monate zu gehen.
  • Die Früchte fein mahlen. Mit einer Flasche Wodka füllen und 2 Wochen gehen lassen. Dann trennen Sie den dicken Teil und verwenden Sie die verbleibende Flüssigkeit für die Behandlung.

Um die Tinkturen zuzubereiten, nehmen Sie nur reife Früchte, die im Oktober - November gesammelt wurden. Diese Infusion hat die Farbe von starkem schwarzem Tee. Versuchen Sie auch zu verhindern, dass die Lösung oxidiert - ziehen Sie den Dosendeckel fest. Gebrauchte Früchte werden ebenfalls gut behandelt - sie können verdreht und auf schmerzhafte Stellen aufgetragen werden.

Wie man Tinktur nimmt

Bei Radikulitis, Arthrose, Gelenkschmerzen oder Salzablagerungen, reiben und erwärmen. Lassen Sie für 15 Minuten, Wiederholen Sie 2-3 mal pro Tag für einen Monat, ohne Unterbrechung.

Zur Behandlung von beschädigten Gelenken, Lotionen und Kompressen. Die Behandlung sollte in Kombination mit medizinischen Präparaten umfassend sein.

Wenn die Osteochondrose notwendig ist, befeuchten Sie den Wattestäbchen in der Tinktur und reiben Sie ein wenig über der wunden Stelle, bis zum Erscheinen der Röte und dem Gefühl der Wärme. Danach solltest du mit einer Decke in Deckung gehen und ins Bett gehen. Daher ist es wünschenswert, die Tinktur für die Nacht zu verwenden.

Um die Wirkung zu verstärken, können Sie Maclura ins Innere nehmen, aber dies sollte sehr vorsichtig und nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen, da die Früchte der chinesischen Orange giftig sind und gesundheitsschädlich sein können.

Der Behandlungsverlauf dauert 1 Monat 2 mal pro Jahr. Die Tinktur wird 15 Minuten vor den Mahlzeiten wie folgt getrunken:

  1. 1 Woche - 3 Tropfen einmal am Tag.
  2. 2 Wochen - 3 Tropfen zweimal täglich.
  3. 3 Wochen - 3 Tropfen 3 mal am Tag

Dann sollten Sie jede Woche die Einnahme von Tinktur um 1 Tropfen erhöhen, bis es Ihrem Alter entspricht. Das heißt, wenn Sie 25 Jahre alt sind, sollte die maximale Anzahl von Tropfen 25 sein. Diese Regel gilt bis zu 30 Tropfen. Über diese Norm kann nicht konsumiert werden. Nach einer Woche maximaler Dosierung reduzieren Sie die Anzahl der Tropfen in die entgegengesetzte Richtung.

Die Einnahme von Tinktur im Inneren hat eine positive Wirkung auf den Körper, stärkt das Herz-Kreislauf-System, behandelt schmerzende Gelenke. Trotz ihrer Wirksamkeit können die Früchte von macura keine vollwertige medizinische Behandlung ersetzen. Auch vor der Anwendung ist es notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren, da die Pflanze eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat.

Das ist alles, liebe Leserinnen und Leser, teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dieser Frucht mit.

Vorbereitung und Verwendung von Tinktur Adamsapfel (macura)

Im Herbst, auf den Märkten der Krim, des Kaukasus, Zentralasiens, ist es oft möglich, die Früchte von maclura zu finden - große (bis zu 15 cm im Durchmesser) Bälle mit einer grünen faltigen Haut, wenn sie reifen, erhalten sie einen orange-linden Farbton. Im Volksmund werden diese Früchte Adams Äpfel, chinesische oder indische Orangen genannt. Das Fruchtfleisch von Adamsäpfeln ist gelb, mit einer Fülle von Samen.

In der Tat gehört die aus Mittelamerika importierte Maclura-Orange zur Maulbeerfamilie, der nächste Verwandte ist Maulbeere. Adams Äpfel, obwohl sie einen angenehmen Geruch haben (ähnlich Gurke) und viele nützliche Substanzen enthalten, sind ungenießbar und haben eine geringe Toxizität. Selbst das Sammeln chinesischer Orangen wird in Handschuhen empfohlen, um Dornen zu vermeiden und die Haut nicht mit milchigem Saft zu verbrennen. In der Volksmedizin werden jedoch die Früchte von Maclura sehr häufig verwendet, die Pflanze wurde wegen ihrer heilenden Kraft sogar der Baum Gottes genannt.

Heileigenschaften von Adamsapfel

Adam-Äpfel haben einen hohen Gehalt an Flavonoiden - Verbindungen, die die Funktionen von Antioxidantien im Körper übernehmen, die anti-sklerotisch und antikarzinogen wirken. Isoflavone gehören auch zu Flavonoiden: Substanzen, die die Wände von Blutgefäßen stärken. Isoflavone in Maclura-Früchten - bis zu 6%, und die meisten der Osayin sind Verbindungen, die effektiver für die Aufrechterhaltung der normalen Funktion des Herz-Kreislauf-Systems als Rutin sind.

Viele Phytosterole in Maclura, die im Körper in die Vitamine A, D, E und K umgewandelt werden: Adamsapfel-Saponine verdünnen den Sputum (fördern den Auswurf), tonisieren das Herz-Kreislauf-System, stimulieren die Arbeit aller Drüsen, beschleunigen die Aufnahme nützlicher Substanzen. Paradox: in sich selbst giftig, in kleinen Dosen, Saft von Maclura fördert die Entgiftung des Körpers, die Beseitigung von Toxinen.

Herbalists empfehlen Adam-Apfel-Tinktur für:

  • Osteochondrose und Salzablagerung;
  • Rheuma und Radikulitis (als Anästhetikum);
  • Hühneraugen und Fersensporn;
  • Gelenkschmerzen und schwere Prellungen;
  • Gicht und Polyarthritis;
  • Krampfadern und andere Venenerkrankungen;
  • Hypertonie;
  • partielle Lähmung nach Schlaganfällen;
  • kalt;
  • Ekzem;
  • Stoffwechselstörungen;
  • reduzierte Immunität;
  • Prostataadenom;
  • Mastopathie;
  • Myome;
  • onkologische Erkrankungen.

Adam-Apfel-Tinktur Rezept für Alkohol

Zur Tinktur eignen sich nur reife Früchte, die im Oktober - Anfang November gesammelt werden. Vor der Vorbereitung der Medizin werden sie gründlich gewaschen und getrocknet, aber wegen des klebrigen milchigen Saftes ist es sehr schwierig, alle Mikroorganismen vollständig von der Oberfläche des Fötus zu entfernen.

Einige Krankheitserreger sterben nur in 96% Alkohol. Daher ist reiner medizinischer Alkohol zur Herstellung von Tinkturen dem Wodka oder Mondschein vorzuziehen.

Darüber hinaus sind Adams Äpfel sehr saftig, während der Infusion wird der Saft mit Alkohol gemischt, und bis es fertig ist, wird die Stärke der Alkoholtinktur auf 55 Grad reduziert. Der Zugang von Luft während der Infusionsperiode verschlechtert die Qualität der Zubereitung (aufgrund der Oxidation von Polyphenolen), daher ist es sofort notwendig, die Anzahl der Inhaltsstoffe zu berechnen, so dass der Behälter mit Tinktur bis ganz nach oben gefüllt wird.

Zutaten:

  • Maclura-Früchte (Adam-Apfel) - 0,5 kg;
  • Alkohol 96% - 0,5 Liter;
  • Gemüse- oder Schweinefett - 0,5 kg (optional).

Kochen

1. Früchte von Maclura werden gewogen, in einer großen Reibe oder in einem Mixer gemahlen (wenn es viele Rohstoffe gibt, können Sie einen Fleischwolf verwenden).

2. Die resultierende Aufschlämmung wird mit Alkohol in einem Verhältnis von 1: 1 gegossen.

3. Der Glasbehälter mit der Mischung wird an einem kühlen, dunklen Ort gelagert (nicht im Kühlschrank).

  • Die beste Medizin für den externen und internen Gebrauch sind Medikamente, die für ein Jahr infundiert wurden. Substanz wird braun;
  • wenn das Medikament dringend benötigt wird, kann die Tinktur zur äußerlichen Anwendung nach zwei Wochen, für den internen Gebrauch - innerhalb von 1-6 Monaten verwendet werden. In solchen Fällen werden die Rohmaterialien zweckmäßigerweise in mehrere Behälter unterteilt, die das Medikament nach Bedarf filtern.

4. Die fertige Tinktur des Adam-Apfels wird gefiltert und an einem dunklen, kühlen Ort gelagert, wo sie ihre positiven Eigenschaften für 10 Jahre behält.

Der gepresste Kuchen kann nicht weggeworfen werden: Es ist ein sehr wertvoller medizinischer Rohstoff. Viele Nährstoffe in der Zusammensetzung von macura sind selbst in Alkohol schlecht löslich und verbleiben in der Pulpa.

Kochen Fett-Alkohol-Mischung

Alkohol desinfiziert, brennt jedoch die Haut, daher ist es in manchen Fällen besser, eine zartere Öl-Alkohol-Mischung für das Umpumpen und Reiben zu verwenden. Zu seiner Herstellung wird Olivenöl mit der Tinktur im Verhältnis 1: 1 vermischt und etwas geschlagen, so dass die Mischung nicht schichtet. Wenn es kein Olivenöl gibt, reicht Mais oder sogar Sonnenblumenöl (vorzugsweise nicht raffiniert).

Öl-Alkohol-Gemisch ist zu flüssig. Ein dickeres Medikament wird aus Tinktur und Schmalz hergestellt. Durch die Struktur ist es dem Menschen sehr ähnlich und wird besser in die Haut aufgenommen als Olivenöl.

Das innere Schweineschmalz wird in kleine Würfel geschnitten und in einem 2-3 Bad in einem Wasserbad erhitzt, so dass es schmilzt, aber nicht kocht. Das Schmalz wird abgelassen, auf Raumtemperatur abgekühlt, zu gleichen Teilen mit Macuratinktur vermischt und geschlagen. Grieben können für kulinarische Zwecke verwendet werden.

Salbe aus Alkohol Kuchen

Für die Herstellung der Salbe wird Ölkuchen mit Olivenöl oder Schweinefett gemischt, das nach dem vorherigen Rezept im Verhältnis 1: 1 geschmolzen ist. Die Mischung wird in einem Mixer geschlagen.

Manchmal gibt es in der Literatur Rezepte für die Zubereitung von Salben im Wasserbad. Das Arzneimittel aus dem rohen Kuchen ist jedoch wirksamer, da sich während der Wärmebehandlung viele nützliche Verbindungen zersetzen.

Äußerliche Verwendung Tinktur Adamsapfel

Wenn Osteochondrose, Salzablagerung, Polyarthritis, Arthrose, Radikulitis, Rheuma, Gicht, schwere Prellungen am Abend eine Kompresse von Maclura-Tinktur. Um die wärmende Wirkung der Kompresse zu erhöhen, ist sie mit einem warmen Tuch bedeckt.

Bei Zwischenwirbel-, Gelenk-, Leistenbruch, sind die schmerzenden Stellen 5-10 Minuten 3 Mal pro Tag sehr sorgfältig mit der Tinktur zu reiben. Dann wird die behandelte Fläche 20 Minuten lang eingewickelt.

Adam-Apfel-Tinktur für Gelenke wird noch effektiver, wenn es in wunde Stellen gerieben wird. Für Menschen mit empfindlicher Haut empfiehlt sich zum Einreiben eine Fett-Alkohol-Mischung.

Lotionen der Öl-Alkohol-Mischung oder Salbe machen für Prostata-Adenom, Mastopathie und Ekzeme. In diesen Fällen halten Lotion nicht mehr als zwei Stunden. Während des Tages ist es erlaubt 1-2 Lotionen einzunehmen.

Zur Wiederherstellung der motorischen Funktionen nach einem Schlaganfall wird seit dem Abend eine Salbe aus Ölkuchen oder Fett-Alkohol-Gemisch in die Haut des Patienten gerieben. Noch bessere Ergebnisse können erzielt werden, wenn Sie während einer Massage an einem Abend eine Maclura-Salbe und in einer anderen eine Beinwellsalbe verwenden.

Einige Kräuterkundige raten, den Adamsapfel mit einem goldenen Schnurrbart zu kombinieren. Beide Pflanzen enthalten jedoch viele Phyto-Flavonoide. Die Reaktion des Körpers kann zu heftig sein, was bei geschwächten Gefäßen gefährlich ist.

Die Öl-Alkohol-Mischung oder Salbe wird täglich in die betroffenen Bereiche mit Krampfadern eingerieben. Wärmende Kompressen sind in diesem Fall nicht notwendig zu setzen.

Im Fall von Polypen in der Nase werden Turundi aus einem Verband hergestellt, der mit einer Öl-Alkohol-Mischung befeuchtet wird, in jedes Nasenloch eingeführt und nicht länger als 2 Stunden gehalten wird.

Mit Hilfe von Lotionen aus Maclura Tinktur oder einer Öl-Fett-Mischung, können Sie Warzen und Klebstoffe loswerden.

Bei Hämorrhoiden werden Kerzen aus einer gefrorenen Salbe (in Schweinefett) in den Anus eingeführt.

Nach der Massage mit Maclura-Tinktur gründlich die Hände waschen.

Interne Verwendung von Adam Apple Tinktur

Maclura Tinktur senkt den Blutdruck, stärkt das Immunsystem, beschleunigt die Genesung bei Bronchopulmonalen Erkrankungen. Es wurde beobachtet, dass die Einnahme des Medikaments die Entwicklung von Metastasen verlangsamt und in den Anfangsstadien der Erkrankung die Resorption von Tumoren fördert. Besonders effektives Werkzeug für Myome und Myome.

Trinken Tinktur spätestens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Diejenigen, die verhungern oder eine Diät machen, wird empfohlen, die Droge mit der Verwendung von frisch gepressten Saft aus Kohl, Rüben oder Gurken zu kombinieren.

Es ist notwendig, das Volumen des Arzneimittels mit einer Pipette zu messen: jeder Tropfen ist wichtig, eine Überschreitung der Dosis ist gesundheitsschädlich. Die erforderliche Anzahl Tropfen wird in einem Esslöffel Wasser gelöst.

Adamsapfel Tinktur Regime für gutartige Tumoren und Krebsarten:

  • erste Woche - 3 Tropfen am Morgen;
  • 2. Woche - 3 Tropfen 2 mal am Tag;
  • 3. Woche - 3 Tropfen 3 mal am Tag;
  • 4. Woche - 4 Tropfen 3 mal am Tag;
  • von der 5. bis zur 30. Woche wird jede Dosis um 1 Tropfen erhöht: in der 30. Woche - 30 Tropfen 3 Mal am Tag;
  • ab der 31. Woche, Tropfen für Tropfen an der Rezeption bis zur 57. Woche 3 Tropfen 3 Mal am Tag.

Wenn nötig, wiederholen Sie den Kurs nach 2 Monaten.

Bei chronischem Müdigkeitssyndrom, Stoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Bronchopulmonalen Erkrankungen werden 3 Kurse hintereinander durchgeführt:

  • 1. Tag - 3 mal 1 Tropfen;
  • 2. Tag - 3 mal 2 Tropfen;
  • dann wird jeden Tag die Dosis um 1 Tropfen an der Rezeption erhöht. 20. Tag - 3 mal 20 Tropfen;
  • Ab dem 21. Tag wird die Dosis um 1 Tropfen an der Rezeption reduziert. Tag 39 - 3 mal 1 Tropfen.

Kontraindikationen für den internen Gebrauch der Adamsapfeltinktur

Trinke keine Tinktur:

  • Diabetiker (Adamsapfel enthält viel Zucker);
  • schwanger und stillend;
  • mit einer entfernten Gallenblase;
  • während der Chemotherapie;
  • während der Einnahme von Antibiotika.

Tinktur von Maclura auf Alkohol, ein Gift, verursacht eine schwere Belastung der Leber. Daher sollten während der Einnahme keine alkoholischen Getränke konsumiert werden.

Achtung! Selbstmedikation kann gefährlich sein, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Tinktur verwenden.

Tinktur "Adamsapfel" für Gelenke

Die Adamsapfel-Tinktur ist ein auf Alkohol basierendes Heilmittel und die Frucht des Maclura-Baumes, der auch unter dem Namen Chinesische Orange oder Gottes Baum zu finden ist. Es kann in Russland gefunden werden, nämlich in der Region Krasnodar sowie im Kaukasus. Trotz der Tatsache, dass die Früchte dieses Baumes nicht gegessen werden können, sind sie zu Recht beliebt und große Nachfrage. All dies ist auf die heilenden Eigenschaften von macura zurückzuführen. Schließlich hat der Fötus nicht nur eine immunmodulatorische, sondern auch eine antioxidative Wirkung.

Die Frucht selbst ist wie ein Ball mit einer rauhen Oberfläche und grüner Farbe. Im Inneren finden Sie orange Zellstoff.

Die Infusion dieses Fötus wird häufig zur Behandlung von Gelenken und genauer bei folgenden Krankheiten angewendet:

Natürlich enden die nützlichen Eigenschaften der Tinktur nicht dort, und es wird verwendet, um Mastitis, verschiedene Hautkrankheiten, Onkologie und eine Hernie zu behandeln.

Nützliche Eigenschaften von Adams Apfeltinktur

Die heilenden Eigenschaften der Tinktur sind auf seine Wirkstoffe zurückzuführen.

Um genauer zu sein, enthält maclura Fruchtsaft die folgenden Komponenten:

Sterole, Substanzen, die verwendet werden, um Vitamine zu erhalten.

Gallensäuren, die in der Medizin verwendet werden, um toxische Verbindungen zu reduzieren, die auf den Körper wirken.

Saponine werden als Stärkungsmittel verwendet und helfen anderen Substanzen, besser aufgenommen zu werden.

Fettsäuren, die der menschliche Körper benötigt.

Zitronensäuren und pektische Substanzen.

Flavonoide Verbindungen, die das Leben verlängern, den Zellstoffwechsel beschleunigen, ihr bösartiges Wachstum hemmen und viele andere nützliche Prozesse.

Mit solch einer Menge von nützlichen Substanzen, die den Fötus bilden, natürlich, dass die Menschheit es nicht ignorieren konnte. Für die Behandlung von Gelenken wird genau die Tinktur auf Alkohol verwendet, die äußerlich verwendet wird.

Wie man Adams Apfel Tinktur macht

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Tinkturen vorzubereiten, die sich positiv auf die Gelenkarbeit auswirken und eine Vielzahl von Krankheiten behandeln. Sie können versuchen, eines dieser Rezepte zu kochen und wählen Sie die am besten geeignete für jeden Fall.

Rezept 1. Sie müssen die Frucht nehmen und sie auf jede mögliche Weise reiben. Optional können Sie sogar in einem Fleischwolf drehen. Danach sollte die resultierende Masse mit einer Flasche Wodka gegossen und für zwei Wochen an einen warmen, aber notwendigerweise dunklen Ort gebracht werden.

Rezept 2. Dies ist ein längerer Weg, um eine Medizin zu machen. Um eine heilende Tinktur vorzubereiten, müssen Sie mindestens 10 Früchte nehmen, aber Sie sollten sie nicht zu viel hacken, es ist genug, nur sie zu schneiden. Danach müssen Sie die resultierenden Stücke in ein Glasgefäß geben und Wodka so gießen, dass das Volumen der Frucht dem Volumen der Flüssigkeit entspricht. Solch eine Mischung besteht schon seit längerer Zeit, je länger, desto besser, aber zum ersten Mal können Sie es nach ein paar Monaten benutzen.

Rezept 3. Um die Tinktur vorzubereiten, wird die Frucht mit einer Reibe oder einem Fleischwolf fein zerbröckelt. Als nächstes wird die Maische mit einer Flasche Wodka gegossen und für zwei Wochen infundiert, aber es ist notwendig, die Flasche jeden Tag gründlich zu schütteln. Nach dieser Zeit muss die gesamte dicke Masse von der Flüssigkeit getrennt werden und nur die letzte sollte zur Behandlung verwendet werden.

Je länger ein Arzneimittel hergestellt wird, desto höher ist seine heilende Wirkung. Wenn Sie warten können, können Sie die Frucht das ganze Jahr hindurch bestehen. "Adamsapfel" wird für weitere 10 Jahre geeignet sein.

Um das Medikament vorzubereiten, sollte die gelbe Frucht wählen. Wenn es möglich ist, das Datum ihrer Sammlung zu verfolgen, ist es besser, jene "Äpfel" zu bevorzugen, die im Oktober oder November abgerissen wurden. Die Farbe der Tinktur, die nach allen Regeln hergestellt wird, ähnelt der Farbe von starkem Tee. Es ist diese Medizin, die vollständig alle heilenden Eigenschaften besitzen wird. Beschränken Sie während der Lagerung den Luftstrom auf die Flüssigkeit, damit sie nicht oxidiert.

Werfen Sie die Früchte, die als Tinktur hergestellt wurden, nicht weg, sondern können sie durch einen Fleischwolf und in Form einer Aufschlämmung auf die schmerzenden Stellen geben. Wenn Sie den Kuchen mit einem Mixer schlagen und Olivenöl hinzufügen, erhalten Sie eine volle Heilsalbe.

Wenn Sie sich nicht mit einer Tinktur zur Eigenherstellung beschäftigen möchten, können Sie diese immer in fertiger Form kaufen. Sie können dies im Online-Shop tun. Die Früchte selbst sind auf den Märkten der Region Krasnodar und des Kaukasus frei erhältlich.

Wie nimmt man Adams Apfeltinktur?

Zur Behandlung der Gelenke wird die Tinktur äußerlich in Form von Lotionen und Kompressen verwendet. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie bedenken, dass der Kurs ziemlich lang sein wird und mindestens ein Jahr dauern wird.

Bei Salzablagerungen, Radikulitis, Gicht oder Polyarthritis sollte der wunde Fleck gerieben und dann zusätzlich erwärmt werden. Lassen Sie eine solche Kompresse für die Exposition sollte für 10 Minuten. Das Verfahren sollte bis zu dreimal täglich wiederholt werden. In diesem Fall werden die Behandlungsergebnisse in naher Zukunft erkennbar sein. Hauptsache keine Pausen während der Infusionstherapie.

Bei Osteochondrose wird empfohlen, eine bestimmte Menge Tinktur auf ein Wattestäbchen zu geben und über die schmerzenden Gelenke in die Haut einzureiben, bis die Rötung auftritt und sich der Patient warm anfühlt. Danach solltest du mit einer Decke in Deckung gehen und ins Bett gehen. Daher ist es ratsam, die Tinktur über Nacht zu verwenden. Vergessen Sie nicht, Ihre Hände nach der Behandlung der Gelenke zu waschen.

Während der Behandlung sollte der "Adamsapfel" auf die Verwendung von Alkohol enthaltenden Flüssigkeiten, Antibiotika und anderen Tinkturen verzichten, da dies zu zusätzlichen Problemen führen kann, nicht nur mit den Gelenken, sondern auch mit dem Körper als Ganzes.

Um die Wirkung zu verstärken, können Sie das Mittel nach innen nehmen, aber dies sollte vorsichtig und nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. Es sollte beachtet werden, dass die Früchte der chinesischen Orange giftig sind und gesundheitsschädlich sein können.

Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat und muss zweimal im Jahr wiederholt werden. Beginnen Sie den Empfang mit einer kleinen Menge - 3 Tropfen. Es ist am besten, dies während des Frühstücks zusammen mit einer Mahlzeit zu tun. Eine ähnliche Dosierung wird während der ersten Behandlungswoche angewendet. Die nächste Woche der Behandlung mit Tinktur erhöht die Häufigkeit der Behandlung. "Adamsapfel" wird auch drei Tropfen, aber 2 mal pro Tag, in einem Esslöffel Wasser verdünnt getrunken. Essen Sie die Droge sollte vor Beginn einer Mahlzeit sein. In der dritten Woche wird die Dosierung beibehalten, aber die Häufigkeit der Verabreichung ist bis zu 3 mal erhöht. Die vierte Woche wird in 4 Tropfen eingenommen, ebenfalls dreimal am Tag. In verschiedenen Quellen finden Sie verschiedene Dosiermöglichkeiten. Aber du solltest nicht zu viel "Adamsapfel" hinein nehmen, du solltest nicht mehr als sieben Tropfen gleichzeitig trinken. Obwohl einige Experten empfehlen, die Dosierung auf sogar 30 Tropfen zu bringen. Aber dieses Volumen ist nicht für jeden Organismus geeignet. Die Mindestpause zwischen den Kursen beträgt drei Monate.

Es ist erwähnenswert, dass die Einnahme von Tinktur im Inneren hilft, nicht nur kranke Gelenke so schnell wie möglich zu heilen, sondern verbessert auch den gesamten Tonus des Körpers, stärkt das Herz-Kreislauf-System, und macht Menschen resistent gegen Stress. Es sollte beachtet werden, dass die Verwendung von Tinktur mehrere Kontraindikationen hat. Es kann nicht im Inneren konsumiert werden, wenn der Patient an Diabetes leidet. Es ist auch verboten und äußerliche Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit. Kann nicht in der Kindheit verwendet werden.

Bewertungen zur Verwendung von Tinktur "Adamsapfel"

Da eine große Anzahl von Menschen an Erkrankungen der Gelenke leiden, und der Adamsapfel ein wirksames Mittel ist, um sie zu heilen, können Sie viele positive Bewertungen über seine erfolgreiche Anwendung finden.

"Mein Mann, Sergey, führt seit 15 Jahren sein eigenes Geschäft für kleine Türinstallationen. Arbeit ist lohnend, aber mühsam, man muss Gewichte heben, Material tragen, es kommt vor, dass man im fünften Stock ein heben muss. Seit fünf Jahren klagt er über starke Rückenschmerzen, besonders in der Nacht stolpert er in der Lendengegend sehr oft. Fahr ihn nicht mit einem Stock zu den Ärzten. Was sie gerade nicht versucht haben, habe ich ihm alle möglichen Salben gekauft - praktisch keine Wirkung.

Und in diesem Jahr gingen wir nach Anapa und dort, auf dem Markt, sah ich diese süße Frucht. Die Verkäuferin riet mir, ein paar Stücke zu kaufen und eine Tinktur herzustellen. Ich entschied mich zu kochen, obwohl ich nicht wirklich an die Wirkung glaubte, da Salben nicht helfen, was kann ich über einige Äpfel sagen! Als ich nach Hause kam, machte ich die Tinktur, und nach drei Monaten beschlossen wir es zu versuchen.

Was war meine Überraschung, als mein Mann am nächsten Tag nach Hause kam und sagte: "Wo ist deine Medizin, komm schon, leg mir den Rücken zu!" Und nach einer Woche gebrauchten wir nachts zu schlafen. Im Laufe des letzten Jahres wurde dieses Mittel dreimal für 1,5 Monate verwendet - und jetzt ist alles in Ordnung mit Serezhas Rücken. Ein Problem - unsere Tinktur geht zu Ende, also werden wir auch in diesem Jahr wundersame Äpfel bekommen, und wir werden die Rückenprobleme für mehrere Jahre vergessen.

S. Stepanenko, Rybinsk. "

"Ich bin ein erfahrener Fischer, ich kenne fast alle Fischorte in unserer Region. Aber wenn es nicht die Apfel-Tinktur des Adams gegeben hätte, hätte sie ihre Leidenschaft für immer vergessen können. So war es. Meine Freunde und ich gingen zum Kumachka, um zu angeln, das ist ein Fluss in unserer Gegend, und da war Frühling, also blieb das Auto im Schlamm stecken. Was zu tun war - musste schieben. Wir spannten uns aus den letzten Kräften und schoben das Auto, aber irgendwie fiel ich unbeholfen und rannte mein Knie direkt auf den Kopfsteinpflaster, das war in der Pfütze nicht zu spüren. Nun, es schien zu schmerzen und passierte, vorher nicht angeln. Aber es war nicht hier, dass er nach Hause kam, fand, dass alles unter dem Knie geschwollen war und es schmerzhaft war, auf sein Bein zu treten. Dann stieg die Schwellung an und blieb für eine Woche wegen einer Prellung stehen. Das Bein schmerzte, aber erträglich.

Nach ein paar Wochen begannen sich die Schmerzen zu verstärken, und die Temperatur begann zu steigen, und ich beschloss, zum Arzt zu gehen. Als die Röntgenbilder gemacht wurden, stellte sich heraus, dass die Entzündung an war. Der Arzt sagte, dass Arthritis zur Verfügung gestellt wird. Er verschrieb Medikamente und riet, die Volksheilmittel nicht zu vergessen. Und meine Mutter ist eine Spezialistin für sie. Sie gab mir eine Tinktur, ihre Freundin bringt diese Äpfel jedes Jahr aus Abchasien. Ich habe einen Monat gebraucht, mit einer Pause von einem Monat. Und die Schwellung war eingeschlafen, und der Schmerz war weg, aber über eine Art von Arthritis, von der mir der Arzt erzählte, habe ich nie erfahren. Aber mit Freunden auf einem Angelausflug wie wir sind, und wir fahren weiter. Aber jetzt, zum Aufguss des Freundes meiner Mutter, bringen wir Früchte für uns zwei.

Winkel V. G. Novotroitsk "

"Meine Gelenke quälen mich ab dem 30. Lebensjahr, obwohl es keine Voraussetzungen für die Entwicklung einer so schrecklichen Krankheit wie der rheumatoiden Arthritis gab. Und in der Familie war niemand krank. Sie ging jedoch zum Arzt und hörte von ihrer Krankheit. Aber ich ließ meine Hände nicht los und dachte, dass ich der Krankheit nicht erlauben würde, mich selbst zu brechen und in den Rollstuhl zu bringen. Zusätzlich zu den Medikamenten zur Zeit der Verschlimmerung der Krankheit, versuchte ich eine Menge Volksmedizin. Und sie machte Kompressen und rieb Salben und folgte verschiedenen Diäten.

Aber nichts hilft mir so gut wie die Apfel-Tinktur des Adams. Es besteht aus Alkohol und wärmt so gut, dass ich den Schmerz komplett vergesse. Dies gilt besonders während der Verschlimmerung der Krankheit in der Nacht. Wenn es früher fast unmöglich war, zu schlafen, gibt es kein Problem mehr. Ich habe eine Rezension über diese Tinktur im Internet gefunden, ich habe sie dort auch bestellt. Ich akzeptiere beides, und äußerlich mache ich Kompressen. Ich möchte, dass so viele Menschen wie möglich an rheumatoider Arthritis leiden und in der Tat von Problemen mit Gelenken, um über dieses wunderbare Werkzeug zu lernen. Es wird definitiv Ihr Leben leichter machen.

Tkachenko Ulyana, 47 Jahre alt, Petrosawodsk. "

"Ich litt lange Zeit an Osteochondrose, ich habe schon die Hände fallen lassen und beschlossen, dass der ganze Weg wie immer geht. Keine Salbe hat nicht geholfen. Aber nachdem ich in den Ferienort, in den Kaukasus, gegangen war, traf ich zufällig einen Einheimischen dort. Das gewöhnliche Unglück vereinte uns, und sie war es, die mir riet, die Apfel-Tinktur des Adams zu probieren. Ich glaubte nicht an den Erfolg, sondern entschied (sie gab mir ihren, der vorher vorbereitet worden war).

Was war meine Überraschung, als ich nach drei Tagen in der Lage war, mich ruhig zu entspannen, ohne Schmerzen in meinem Rücken zu spüren. Lena, so heißt mein Retter, gab mir und mir die fertige Tinktur und sagte mir, wie man es richtig macht. Seitdem habe ich meine Osteochondrose völlig vergessen und einen neuen Freund gefunden, mit dem wir uns ein Jahr später sehen, sie kommt auch mich besuchen.