Haupt

Meniskus

Hilft Arthra bei Osteoporose?

Es ist ein Medikament, das die Wiederherstellung von Knorpelgewebe und Gelenke fördert und sie stärkt. Chondroitin-Natrium ist in Tabletten und Kapseln erhältlich. Es fördert die Bildung von neuem Gewebe aus Knorpel und verhindert dessen Zerstörung durch Schäden durch freie Radikale. Während der Behandlung von Osteoarthritis kann Chondroitin viele nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente mit einer deutlichen Linderung aller schmerzhaften Symptome dieser Krankheit ersetzen.

Zusammensetzung und Freisetzungsform

Arzneimittelfreisetzungsform:

  • Feste Darreichungsformen. Pillen
  • Flüssige Dosierungsformen. Injektionslösung.
  • Feste Darreichungsformen. Kapseln

Die Zusammensetzung von Artra in Form von Tabletten

Pillen Der Massenanteil des Wirkstoffes in ihnen beträgt 500 mg. Sie sind mit einem Film von zwei Farben bedeckt: Weiß und Creme. Sie haben einen spezifischen Geruch und sind auf beiden Seiten konvex und oval geformt. Tabletten sind in folgenden Mengen erhältlich:

  • In Karton mit der Menge von 30 Stück.
  • In der Flasche - 60 Tabletten.
  • In einer Pappschachtel - 100 Stück.
  • In der Flasche - 120 Tabletten.

Artra Tabletten bestehen aus:

  • Wirkstoffe: Chondroitinnatriumsulfat - 500 mg; Glucosaminhydrochlorid - 500 mg.
  • Hilfsstoffe: disubstituiertes Calciumsulfat - 240 mg; mikrokristalline Cellulose - 190 mg; Croscarmellose-Natrium - 85 mg; Stearinsäure - 75 mg; Magnesiumstearat - 0,1 g.

Tablet Schale besteht aus Methylcellulose - 40 mg, Titandioxid - 8,5 mg, Triacetin - 7 mg.

Die Zusammensetzung von Artra in Form einer Lösung

Erhältlich in Flaschen von 500 ml. Die Lösung besteht aus:

  • Glucosaminhydrochlorid - 0,6 g
  • Chondroitin - 0,6 g
  • Kollagen - 25 mg.

Die Zusammensetzung von Artra in Form von Kapseln

Artra Kapseln Chondroitin. Sie befinden sich in den Fläschchen und haben eine unterschiedliche Menge an Substanz:

Verkauft in Apotheken 60 Stück in speziellen Plastikdosen oder in einer Schachtel aus Pappe. Es wird auch in 15 Blister oder Kartons mit je 4 Blistern verkauft. Die Kapseln selbst haben eine gelbe Schale mit einem Pulver darin. Kapseln bestehen aus folgenden Substanzen:

  • Chondroitin. Es passiert in verschiedenen Mengen - je nach Dosierung: 250, 500 und 750 mg.
  • Zusätzliche Komponenten:
  • Reismehl
  • Siliziumdioxid.
  • Magnesiumstearat.

Die Kapselhülle selbst besteht aus Gelatine und Titandioxid.

Indikationen für die Verwendung von Arthra

Die Einnahme des Medikaments in irgendeiner Form der Freisetzung hat einen allgemeinen Hinweis:

  • Es wird bei Wirbelsäulen-, Ober- und Unterschenkelerkrankungen eingesetzt.
  • Arthrose der Wirbelsäule und der Peripherie.
  • Es wird von Sportlern zur prophylaktischen Messung der Gelenkstärke bei konstanter Spannung empfohlen.

Kontraindikationen

Die folgenden Kontraindikationen für die Einnahme von Artra in jeglicher Form der Freisetzung werden unterschieden:

  • Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe.
  • Nicht für Nierenprobleme empfohlen.
  • Vorsichtsmaßnahmen sollten Patienten mit Diabetes mellitus, Asthma in den Bronchien, starkem Blutverlust oder einer Tendenz zu ihnen vorgeschrieben werden.
  • Es wird nicht empfohlen, Fahrer bei der Verwaltung eines Straßentransports zu verwenden.

Nebenwirkungen

Gebrauchsanweisung warnt vor folgenden Nebenwirkungen:

  • Vielleicht die Entwicklung von Allergien in Form von Hautausschlägen.
  • Verdauungsstörungen.
  • Probleme mit dem Stuhl.
  • Übelkeit und Erbrechen.

Im Allgemeinen gibt es keine besonderen Nebenwirkungen bei Patienten.

Gebrauchsanweisung

Während das Medikament oral eingenommen wird, beträgt die Bioverfügbarkeit von Glucosamin etwa 25 Prozent und Chondroitin - 13 Prozent. Gleichzeitig wird die höchste Mobilisierung der Mittel in den Leber-, Nieren- und Knorpelgeweben der Gelenke beobachtet. Die Droge kommt mit Kot und Urin für 2,5 Tage nach der Einnahme heraus.

Methode und Dosierung

Artra Tabletten ist ein Regenerator von Knorpelgewebe. Alle seine aktiven Substanzen sind an dem Prozess beteiligt, das Gewebe, das den Knorpel miteinander verbindet, zu verbinden und dabei zu helfen, die zerstörerische Wirkung von Knorpel in den Knochen zu verhindern. Die Einnahme des Medikaments hilft Entzündungen zu lindern.

Das Medikament wird in der Menge von 2 Tabletten pro Tag für 21 Tage eingenommen, danach wird der Kurs geändert, indem die Dosierung der Anwendung - 1 Stück pro Tag für mehrere Monate reduziert wird. Die Droge wird vor oder nach einer Mahlzeit mit einer kleinen Menge an Flüssigkeit eingenommen.

Das Medikament erreicht die höchste therapeutische Wirkung auf die erkrankten Organe nach sechs Monaten ab dem Datum der ersten Dosis. Bei Erkrankungen im Nierenbereich ist die Verwendung des Arzneimittels kontraindiziert. Im Falle einer Überdosierung ist es notwendig, eine Magenspülung und die notwendigen therapeutischen Maßnahmen zu machen, abhängig von der Menge des konsumierten Medikaments.

Dosierung für die Verwendung des Medikaments in Form von Kapseln

Sie müssen die Kapseln in der folgenden Dosierung einnehmen:

  • Wenn Sie 250 mg - 4 Kapseln pro Tag erhalten.
  • 500 mg - 2 Stück pro Tag.
  • 750 mg - 2 Stück pro Tag.

Der gesamte Kurs dauert etwa sechs Monate, wobei die maximale Wirkung nach 4 Monaten erreicht wird.

Dosierung mit Artra Saul

Gebrauchsanweisung bedeutet, dass es sagt, dass das Medikament verwendet wird, wenn es notwendig ist, Stoffwechselprozesse in fibrösen und hyalinen Knorpel anzuregen, und auch zur schnellen Wiederherstellung von Knochen und Knorpelgewebe beiträgt. Die Medizin hilft, die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern, beginnend am Morgen bis zum Einschlafen. Chondroitin ist direkt an der Reparatur von Geweben beteiligt und unterstützt die Elastizität der Bänder.

Die Lösung hat die gleichen Eigenschaften wie das Medikament in Form von Tabletten und Kapseln: Sie stellt das Knorpelgewebe wieder her und trägt auch zur Effizienz des gesamten Bewegungsapparates bei. Die Lösung ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das mit Hilfe von Kollagen die Elastizität der Bänder verbessert und zur Wiederherstellung der Knochenflüssigkeit in den Gelenken beiträgt.

Die Dauer des Kurses sowie die Dosierung des Medikaments wird vom behandelnden Arzt verschrieben. Im Allgemeinen ist es etwa 1 Esslöffel, oral eingenommen, zusammen mit der nächsten Mahlzeit.

Artra für Kinder

Die Einnahme von Kindern unter 15 Jahren ist strengstens verboten. Jugendliche, die dieses Alter erreicht haben, nehmen die gleiche Dosierung wie Erwachsene - abhängig von der Schwere der Erkrankung und ihrer Umgebung.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Da keine weiteren Untersuchungen in diesem Bereich durchgeführt wurden, wird die Entscheidung über die Verwendung der Mittel aus folgenden Gründen getroffen:

  • Wie groß ist die Schwere der Krankheit?
  • Was ist das Schwangerschaftsalter?
  • Ist es möglich, durch andere Drogen zu ersetzen?
  • Gibt eine schwangere Frau ihre Zustimmung, Geld zu erhalten?

Die Anweisung verbietet die Fütterung von Arthra während der Fütterung, um die Gesundheit und die richtige Entwicklung des Kindes zu erhalten.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei der Einnahme von Medikamenten mit Antikoagulantien und Thrombozytenaggregationshemmern kann die Wirkung der letzteren verstärken. Artra mit Penicillin und Tetracycline - erhöht die Absorption der letzteren und reduziert die Wirkung der ersteren. Artra und NSAIDs sind kompatibel und können daher gleichzeitig eingenommen werden.

Inländische und ausländische Analoga

Mit Hilfe von Analoga können die folgenden Namen von Drogen enthalten:

  • Der Komplex. Es ist gleichbedeutend mit Artra. Verwendet in entzündlichen Prozessen im Bewegungsapparat.
  • Honda Forte. Dient als Helfer für die natürliche Regeneration von Knochen- und Knorpelgewebe.
  • Mukosat. In Form von Kapseln, Tabletten, Injektionslösung geschehen. Es ist für Frakturen sowie in der postoperativen Phase vorgeschrieben. Verwendet für Arthrose und Chondrose der Gelenke.
  • Hondroksid. Nehmen Sie dieses Medikament in Form von Salben oder Tabletten ein. Es ist für die Behandlung von Osteochondrose und Osteoarthritis des Bewegungsapparates vorgeschrieben.
  • Chondroitin-Komplex.
  • Structum Kapseln Mit Osteochondrose und Osteoarthritis
  • Analoger Flex. Lösung. Erhältlich in Form von Fertigspritzen. Entwickelt für die Behandlung von Entzündungen in den Gelenken, sowie mit erhöhten Belastungen auf sie.
  • Dexpanthenol. Creme Dieses Analogon von Artra ist für die Heilung von Wunden und Abschürfungen sowie für die Schleimhaut der Gebärmutter bestimmt. Dexpanthenol wird für Verbrennungen unterschiedlicher Stärke verschrieben.
  • Dexpanthen. Salbe. Fördert die Heilung von Nippelrissen, Verletzungen und Kratzern.
  • Teraflex. Kapseln Fördert die Verbindung von Knorpel- und Knochengewebe.
  • Hondrom Plus. Suspension. Arthra-Analoga hilft Symptome bei Osteochondrose und Osteoarthritis zu lindern.
  • Hondrozamin. Kapseln
  • Chondroitin Verte. Kapseln
  • Chondroitin-Akos. Kapseln
  • Artradol. Es stammt von Artra.
  • Artrin. Ein weiteres Synonym für Artry.
  • Don Es ist für die Behandlung von Arthritis bestimmt und ist ein wichtiger Bestandteil bei der Regeneration von zwei Arten von Gewebe.
  • Kartilag Virtum. Es lindert Schmerzsyndrome in der Wirbelsäule und ihrer Sakralregion.
  • Kondronova. Es ist für Arthritis vorgeschrieben.
  • Chondrogard Zusammen mit der Behandlung von Arthritis trägt es zu einem schnellen Wachstum des Knochenmais bei Frakturen unterschiedlicher Komplexität bei.
  • Hondroflex. Dieses Arthra-Analogon wird zur therapeutischen Behandlung von intervertebraler Arthritis und Osteochondrose verschrieben.
  • Honsurid. Pulver zur Herstellung von Salben. Anwendung für schlecht heilende Wunden sowie für Wundliegen.
  • Hondroksid - Salbe und Gel. Analoga Artra fördert die Wundheilung und wird auch bei Arthritis und Erkrankungen der Wirbelsäule verschrieben.

Alle oben genannten Medikamente enthalten den gleichen Satz von Komponenten wie Artra, sind aber gleichzeitig nicht vollständig analog.

Preis in Apotheken

Werfen Sie einen Blick auf den Preis von Artra im Jahr 2018 und billige Analoga >>> Die Kosten von Artra in verschiedenen Apotheken können erheblich variieren. Dies ist auf die Verwendung billigerer Komponenten in der Zubereitung und die Preispolitik der Apothekenkette zurückzuführen. Aber es ist wichtig, dass der Preisunterschied zwischen ausländischen und russischen Pendants fast unverändert bleibt.

Vorbereitungen für die schnelle Heilung von Knochen bei Bruch

Nach einer Fraktur muss eine Person lange Zeit einen Gipsverband tragen, um einen Kallus und miteinander verschmolzene Fragmente zu bilden. Oft bringt dies eine Menge Unannehmlichkeiten mit sich, als Folge einer längeren Ruhigstellung in der verletzten Gliedmaße, venöser Verstopfung tritt ein Muskelschwund auf. Bis heute werden Medikamente in der Medizin verwendet, um das Knochenspleißen zu beschleunigen, was die Blutzirkulation verbessert und die Wiederherstellung von Knochengewebe fördert. Regelmäßige Verwendung dieser Mittel ermöglicht es Ihnen, die Rehabilitationszeit zu verkürzen und so schnell wie möglich in das normale Leben zurückzukehren.

Faktoren, die sich auf die Knochenregeneration auswirken

Nach einer Fraktur braucht der Körper eine lange Zeit, um Knochenfragmente und Muskeln wachsen zu lassen, um die Innervation und Blutzirkulation wiederherzustellen. Bei manchen Menschen dauert der Regenerationsprozess nicht viel Zeit, andere brauchen mehr als sechs Monate, um die Funktionen einer Gliedmaße vollständig wiederherzustellen. Es hängt nicht nur vom Ort der Fraktur ab, sondern auch vom Alter, dem Vorhandensein chronischer Erkrankungen.

Die Dauer der Rehabilitation wird von folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Durchmesser des beschädigten Knochens und Art der Fraktur. Verletzungen der Hand, des Unterarms oder Fußes heilen ziemlich schnell ohne Verschiebung. Bei Frakturen des Beckens, Humerus oder Femurs sollte der Patient mehrere Monate lang gegossen werden;
  • Zeit der ersten Hilfe. Je früher die Analgesie, Gliedfixierung, desto günstiger die Prognose;
  • das Risiko von Komplikationen ist signifikant reduziert, wenn die Reposition der Fragmente mit anschließender Fixation am ersten Tag nach der Fraktur erfolgt;
  • Alter des Patienten. Bei älteren Menschen verschlechtert sich die Durchblutung, der Mineralstoffwechsel ist gestört, wodurch Kalzium nicht vollständig resorbiert wird. Daher dauert der Prozess der Regeneration des Knochengewebes viel länger als bei jungen Menschen;
  • Allgemeinzustand des Patienten. Diabetes mellitus, Knochentumorläsionen, Vitaminmangel und Probleme mit der Schilddrüse sind eine unvollständige Liste von Krankheiten, bei denen die Rehabilitationsphase mehrfach zunehmen kann.

Wie beschleunigt man den Knochenaufbau?

Um die Funktion des beschädigten Knochens so schnell wie möglich wiederherzustellen, müssen alle Empfehlungen des Arztes eingehalten werden. Sport, Massage, Drogen ohne Rücksprache mit einem Traumatologen sind verboten. Dies kann zu einer erneuten Verlagerung von Fragmenten führen, eine falsche Fusion von Knochen.

Grundregeln für eine erfolgreiche Rehabilitation:

  • Ernährung, angereichert mit Protein, kalziumhaltigen Lebensmitteln. Die Diät sollte eine ausreichende Menge an frischem Gemüse und Obst sein, und achten Sie darauf, Hüttenkäse, Käse, Eier, Fisch und Fleisch zu essen;
  • mäßiges Training ist nach der Bildung von Kallus angezeigt, nur ein paar Wochen später kann der Arzt Ihnen erlauben, die Übungen zu machen;
  • Nach dem Entfernen des Gipses wird eine Massage gezeigt. Regelmäßige Sitzungen helfen, den Blutfluss zu verbessern, venöse und lymphatische Stase zu reduzieren;
  • Medikamente für Knochenbrüche zur schnellen Knochenbildung werden vom Arzt nach strengen Indikationen verschrieben. Dies können Calciumpräparate, Vitamine oder Chondroprotektoren sein. Nur ein Arzt kann die effektivste Gruppe von Medikamenten, die Dosis und Häufigkeit der Verabreichung auswählen.

Calciumpräparate

Heute gibt es viele Medikamente auf dem pharmakologischen Markt, die Kalzium enthalten. Es scheint, dass dieses Mikroelement eine wichtige Komponente des Knochengewebes ist, die Kalziumaufnahme an der Wende wird von Vorteil sein, und je höher die Dosis, desto besser für den Menschen. Aber nicht alles ist so einfach. Erstens ist Calcium in einigen Präparaten in einer Form, die vom Körper schlecht absorbiert wird. Zweitens ist es notwendig, die Dosierung genau zu beobachten, regelmäßig das Niveau dieses Spurenelements im Blut zu überprüfen. Ein Übermaß an Kalzium führt schließlich zu Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System, trägt zur Bildung von Nierensteinen und der Gallenblase bei. Daher muss die Wahl des Medikaments mit besonderer Aufmerksamkeit angegangen werden.

Es gibt mehrere Gruppen von Calcium-haltigen Drogen:

  • Einkomponenten-Mittel;
  • Die Kombination von Medikamenten umfasst Vitamin D3, Magnesium und Phosphor. Diese Komponenten verbessern die Bioverfügbarkeit von Kalzium, es wird leichter vom Körper absorbiert;
  • Vitamin-Komplexe mit Kalzium.

Calciumgluconat

Das Medikament ist eine Monokomponente, verwendet, um Knochen für Frakturen zu spleißen. Erhältlich in Form von Tabletten und Fläschchen zur Injektion.

  • Die Pille muss vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Häufigkeit und Dosis sollte vom Arzt bestimmt werden. In den meisten Fällen wird das Medikament dreimal am Tag verschrieben. Die maximale Tagesdosis für Erwachsene - 9 g;
  • Calciumgluconat im Krankenhaus kann intramuskulär und intravenös verabreicht werden;
  • Zur besseren Aufnahme wird zusätzlich Vitamin D3 empfohlen;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit wird das Medikament verschrieben, wenn die Vorteile der Verwendung viel höher als das mögliche Risiko sind. In diesem Fall ist es notwendig, den Kalziumspiegel im Blut zu kontrollieren.

Beachten Sie! Calciumhaltige Tabletten sind besser mit sauberem Wasser zu trinken. Kaffee, Tee beeinträchtigen die Aufnahme des Wirkstoffes.

Zu den am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen gehören Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen und Magenbeschwerden. Mit zunehmender Dosierung können Symptome einer Hyperkalzämie auftreten: Benommenheit, Schwäche, Reizbarkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Muskelschmerzen.

Die Einnahme von Calcium-haltigen Arzneimitteln zur Knochenfusion bei Frakturen ist nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder sorgfältigem Lesen der Anweisungen möglich. Es gibt ernsthafte Kontraindikationen für die Ernennung dieser Gruppe von Drogen:

  • Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • Tendenz zur Bildung von Blutgerinnseln oder ausgeprägter Atherosklerose;
  • erhöhte Konzentration von Kalzium im Körper;
  • Nieren- oder Leberversagen.
  • das Vorhandensein von Nierensteinen.

Kalcemin

Die Zusammensetzung dieses Medikaments umfasst nicht nur Kalzium, sondern auch Vitamin D3, Magnesium, Zink, Kupfer und andere Spurenelemente. Diese Kombination verbessert die Absorption von Komponenten im Darm, hilft, Kalzium im Körper zu absorbieren.

  • Das Medikament ist in Tabletten erhältlich. Die vom Arzt verordnete Dosis und Häufigkeit der Verabreichung. Erwachsene sollten morgens und abends 1 Tablette einnehmen, für Kinder genügt 1 Tablette pro Tag.
  • Beachten Sie! Vitamin D3 ist Teil der Zubereitung, daher müssen Sie es nicht zusätzlich einnehmen, es kann zu einer Überdosierung führen;
  • Die wichtigsten Kontraindikationen sind Hyperkalzämie, eine Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels, das Vorhandensein von Nierensteinen, ein erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel;
  • wenn nach der Einnahme des Medikaments Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Unwohlsein im Herzbereich, sollten Sie einen Arzt konsultieren;
  • Calcemin darf schwangere Frauen unter Aufsicht eines Arztes einnehmen.

Kalzium-D3 Nycomed

Calcium-D3 Nycomed wird für Frakturen zur schnellen Knochenheilung verschrieben. Aufgrund der Tatsache, dass Kalzium und Vitamin D3 enthalten sind, wird das Medikament gut in den Magen-Darm-Trakt absorbiert und ist gleichmäßig im Körper verteilt. Die Akzeptanz dieses Werkzeugs ermöglicht es Ihnen, die Regeneration von Knochen zu beschleunigen, den Mangel an Spurenelementen zu füllen.

  • Die Medizin kommt in Form von Kautabletten mit Orangen- oder Minzgeschmack, die besonders bei Kindern beliebt sind;
  • Häufigkeit und Dauer der Behandlung werden von einem Arzt verordnet, abhängig von der Schwere des Zustands des Patienten, altersbedingte Merkmale. Die durchschnittliche Dosis beträgt 2-3 Tabletten pro Tag;
  • Ein wesentlicher Vorteil ist, dass das Medikament ohne Rücksicht auf Nahrung genommen werden kann;
  • Nebenwirkungen sind fast nicht vorhanden. Calcium-D3 Nycomed gut verträglich von Patienten, positive Bewertungen des Medikaments;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit wird das Mittel von einem Arzt nach strengen Indikationen mit anschließender Kontrolle von Kalzium im Blut verschrieben.

Die Droge ist in folgenden Fällen verboten:

  • mit einem erhöhten Kalzium- oder Vitamin-D3-Gehalt im Körper;
  • mit Vorsicht bei Patienten mit Phenylketonurie;
  • allergische Reaktion auf die Komponenten des Medikaments - eine absolute Kontraindikation;
  • Bei schwerem Nierenversagen oder Sarkoidose sollte die Anwendung des Arzneimittels aufgegeben werden.

Osteogenon

Osteogenon ist eines der wirksamsten Medikamente für Knochenbrüche. Es besteht aus Kalzium und Phosphor, Kollagen sowie Nicht-Kollagen-Peptiden. Der Hauptvorteil dieses Werkzeugs ist, dass Kalzium direkt an die Knochen abgegeben wird, seinen Mangel auffüllt, sich nicht in den Nieren ablagert, die Urolithiasis nicht verschlimmert.

Aufgrund der besonderen Struktur erfolgt die Freisetzung von Mikroelementen schrittweise. Infolgedessen ist das Risiko von Hypercalcämie-Arrhythmien minimal.

Die Haupteigenschaften von Osteogen:

  • Regulierung des Calcium- und Phosphorstoffwechsels;
  • Stimulation von Osteoblasten - Vorläufer von Knochengewebe;
  • Hemmung der Osteoklastenaktivität, so dominieren die Prozesse der Bildung neuer Zellen im Knochen;
  • Kollagen und Nicht-Kolodenpeptide beschleunigen den Regenerationsprozess;
  • Osteogenon fördert die Bildung des Mineralskeletts des Knochens: Kalzium akkumuliert im beschädigten Bereich, macht das Gewebe dichter.

Um das Ergebnis zu erreichen, muss das Medikament für eine lange Zeit im Durchschnitt genommen werden - 3-5 Monate. Die tägliche Dosis und Häufigkeit der Verabreichung wird vom Arzt bestimmt. Tabletten für Knochenbrüche empfohlen, 2 mal am Tag zu nehmen.

Osteogenon wird von Patienten gut vertragen, es ist in den folgenden Fällen kontraindiziert:

  • mit Intoleranz zu einer der Komponenten der Droge;
  • in der Kindheit;
  • mit einem erhöhten Kalziumspiegel im Körper.

Chondroitin

Vorbereitungen für die schnelle Anlagerung von Knochen bei einer Fraktur sollten von einem Arzt verschrieben werden. Schon vor dem Kauf von Vitaminen oder Chondroprotektoren benötigen Sie fachkundige Beratung.

Chondroitin verhindert eine weitere Zerstörung des Knorpelgewebes, besonders wirksam bei intraartikulären Frakturen. Wirkstoffe tragen zur Bildung von Kollagen, Hyaluron, bei. Regelmäßige Verwendung des Produkts ermöglicht es Ihnen, den Austausch von Kalzium und Phosphor wiederherzustellen, den Prozess der Knochenheilung zu beschleunigen.

Die Droge hat verschiedene Formen der Freisetzung:

  • Kapseln. Es ist notwendig, das Medikament für eine lange Zeit zu nehmen, die Wirkung kommt 2-3 Monate nach dem Beginn der Verwaltung. Die empfohlene Dosis für Erwachsene ist 1 Kapsel 2-mal täglich (intensive Phase dauert 1 Monat), dann wechseln Sie zu einer Erhaltungsdosis von 1 Kapsel pro Tag. Chondroitin wird 20 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen;
  • Falls erforderlich, kann der Arzt intramuskuläre Injektionen verschreiben. Die Injektionen werden jeden zweiten Tag durchgeführt, der durchschnittliche Behandlungsverlauf beträgt 2 Monate;
  • Gel Eine kleine Menge des Medikaments muss auf die Haut an der Bruchstelle aufgetragen werden, ein wenig einreiben. Das Verfahren wird empfohlen, täglich für 2-3 Monate zu wiederholen.

Teraflex

Dieses Medikament ist ein Analogon von Chondroitin, gehört zu der Gruppe der Chondroprotektoren. Teraflex - ein wirksames Mittel gegen Frakturen, hilft bei der Wiederherstellung des Bindegewebes, verhindert seine weitere Zerstörung. Auch die aktiven Komponenten des Arzneimittels reduzieren Schmerzen und Entzündungsreaktionen an der Verletzungsstelle.

Für Erwachsene beträgt die empfohlene Dosis 1 Tablette dreimal täglich für 3 Wochen, dann wird die Dosisrate auf 2 Tabletten pro Tag reduziert. Die Droge wird für eine lange Zeit genommen. Der Behandlungsverlauf wird individuell von einem Arzt verschrieben.

  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • Phenylketonurie;
  • allergisch gegen eine der Komponenten des Arzneimittels.

Die Wiederherstellung der Knochenintegrität ist eine Herausforderung. Die Rehabilitation dauert in den meisten Fällen mehrere Monate. Um diesen Prozess zu beschleunigen, bevorzugen Ärzte eine umfassende Behandlung: Calcium-Tabletten nach einem Knochenbruch, Chondroprotektoren, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Bewegungstherapie und richtige Ernährung. Auch während der Rehabilitationszeit sind Mumien und Physiotherapie weit verbreitet.

Lieferung in Russland an jede Apotheke kostenlos.

Artra

Beschreibung vom 12. November 2015

  • Lateinischer Name: Artra
  • ATX-Code: M09AX
  • Wirkstoff: Glucosaminhydrochlorid (Glucosaminhydrochlorid) Chondroitinsulfat (Chondroitinsulfat)
  • Hersteller: Unipharm, Inc. (USA)

Zusammensetzung

Die Konzentration von Wirkstoffen in einer Tablette Artra:

  • Chondroitin (Chondroitin) - 500 mg;
  • Glucosamin (Glucosamin) - 500 mg.

Die Hilfskomponenten der Zubereitung umfassen: Croscarmellose-Natrium, MCC, Stearinsäure, disubstituiertes Calciumphosphat, Magnesiumstearat.

Filmüberzug: Triacetin, Hydroxypropylmethylcellulose (E464-Stabilisator), Titandioxid (E171-Additiv).

Formular freigeben

Tabletten in p / o. Die Tabletten werden in 30, 60, 100 oder 120 Stück in weiße Fläschchen aus dichtem Polyethylen mit einer Schraubkappe verpackt, unter der sich ein Sicherheitsventil aus Folie befindet. Jede Flasche wird mit PE-Folie umwickelt und zusammen mit der Anleitung in eine Pappschachtel gelegt.

Pharmakologische Wirkung

Die Wirkung des Medikaments zielt auf die Korrektur von Stoffwechselprozessen in Knorpel- und Knochengewebe ab.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Das Medikament stimuliert regenerative Prozesse im Knorpelgewebe. Seine aktiven Bestandteile sind an der Synthese des Bindegewebes beteiligt, verhindern die Zerstörung des Knorpels und regen die Regeneration seines Gewebes an.

Die Einführung von exogenem Glucosamin verstärkt die Produktion von Knorpelmatrix (Interzellularsubstanz) und bietet einen unspezifischen Schutz des Knorpels gegen chemische Schäden.

Glucosamin, das in Tablettenform in Form von Sulfatsalz enthalten ist, ist eine Vorstufe von Hexosamin, und das Sulfatanion ist für die Produktion von Mucopolysacchariden (Glycosaminoglycanen) des Bindegewebes notwendig.

Eine weitere vorgeschlagene Funktion von Glucosamin besteht darin, geschädigtes Knorpelgewebe vor metabolischer Zerstörung zu schützen, die durch die Verwendung von SCS / NSAIDs verursacht wird, und seine eigene entzündungshemmende Wirkung (letztere ist mäßig ausgeprägt).

Chondroitin, egal in welcher Form es aufgenommen wird (in intakten oder als separate Komponenten), dient als zusätzliches Substrat für die Bildung einer gesunden Knorpelmatrix.

Darüber hinaus die Substanz:

  • stimuliert die Synthese von Hyaluronan, Typ-II-Kollagen und Proteoglykanen;
  • Unterdrückung der Aktivität von freien Radikalen, schützt Hyaluronsäure vor Spaltung unter dem Einfluss von Enzymen und der aggressiven Wirkung von freien Radikalen;
  • stimuliert die Reparatur von Knorpelgewebe;
  • hemmt die Aktivität von knorpelspaltenden Enzymen (Hyaluronidase und Elastase);
  • hält die notwendige Viskosität des Synoviums aufrecht.

Bei Patienten mit Osteoarthritis, lindert die Symptome der Krankheit und reduziert die Notwendigkeit für die Verwendung von NSAIDs.

Pharmakokinetik

Bioverfügbarkeit von Glucosamin bei oraler Verabreichung - 25% (die Wirkung der ersten Passage durch die Leber). Im Körper findet sich die höchste Konzentration im Knorpel der Gelenke, Nieren und Leber.

Etwa ein Drittel der Dosis verbleibt in den Muskeln und im Knochengewebe. Der größte Teil der Substanz wird unverändert von den Nieren ausgeschieden, der Rest - mit Kot. Die halbe Eliminationszeit beträgt 68 Stunden.

Nach Einnahme von 800 mg Chondroitinsulfat (für 1 oder 2 Dosen) erhöht sich die Plasmakonzentration der Substanz während des Tages dramatisch. Der absolute Bioverfügbarkeitsindex beträgt 12%.

Etwa ein Zehntel der eingenommenen Dosis wird in Form von hochmolekularen Derivaten, etwa 20% in Form von niedermolekularen Derivaten, aufgenommen.

Metabolisiert hauptsächlich durch Entschwefelung. Aus dem Körper wird über die Nieren ausgeschieden. Die Halb-Eliminationszeit beträgt 5 Stunden und 10 Minuten.

Hinweise für den Einsatz

Arthratabletten werden bei Osteoarthritis der Wirbelsäule und peripheren Gelenken des I-III-Grades verschrieben.

Kontraindikationen

Arthras Arzneimittel ist kontraindiziert bei Intoleranz gegen eine der in den Tabletten enthaltenen Substanzen, ausgeprägter Nierenfunktionsstörung, Phenylketonurie.

Reviews von Kontraindikationen für Artra Tabletten bestätigen die Tatsache, dass das Medikament mit Vorsicht bei Patienten mit Blutungen, Blutungen, Diabetes, Asthma bronchiale verwendet werden sollte.

Nebenwirkungen

Vor dem Hintergrund der Verwendung von Glucosamin werden häufig funktionelle Störungen der Magen-Darm-Traktaktivität, wie Blähungen (Blähungen), Verstopfung / Durchfall und Schmerzen im Oberbauchbereich, aufgezeichnet. Auch möglich:

Die Einnahme von Chondroitin kann Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen.

Medizin Artra, Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung von Arthra weist darauf hin, dass in den ersten drei Behandlungswochen zweimal täglich Tabletten eingenommen werden sollten. In den folgenden Wochen und Monaten reduziert sich die Vielzahl der Anwendungen auf einmal täglich.

Das Medikament ist für die Behandlung von Patienten älter als 15 Jahre vorgesehen. Die therapeutische Wirkung und Aufnahme der Wirkstoffe hängt nicht von der Tageszeit und der Nahrungsaufnahme ab.

Um eine nachhaltige therapeutische Wirkung zu erzielen, sind mindestens sechs Monate erforderlich.

Als Ergänzung zur Haupttherapie zur Verbesserung des Funktionszustandes des Bewegungsapparates können Arthro-Active Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden. Tägliche Dosis des Nahrungsergänzungsmittels - 4-6 Kapseln 300 mg.

Die Behandlung wird mit Kursen von zwei Wochen bis zu einem Monat durchgeführt. Das optimale Intervall zwischen den Kursen beträgt zwei Wochen.

Überdosierung

Informationen über Fälle von Drogenüberdosis sind nicht.

Interaktion

Artra Tabletten können die Wirkung von Thrombozytenaggregationshemmern und Antikoagulanzien verstärken, die Resorption von Tetracyclinen erhöhen, die Wirkung von halbsynthetischen Penicillinen reduzieren.

Kompatibel mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden und GCS-Medikamenten.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Artra Tabletten sollten bei einer Temperatur von 10 bis 30 ° C vor Feuchtigkeit geschützt aufbewahrt werden, außerhalb der Reichweite von Kindern.

Verfallsdatum

Spezielle Anweisungen

Im Falle der Entwicklung von Nebenwirkungen aus dem Verdauungssystem wird empfohlen, die Dosis zu reduzieren, und in Abwesenheit von Verbesserungen - die Einnahme des Medikaments zu stoppen.

Analoge von Artry

Handelsnamen von Arzneimitteln mit dem gleichen Wirkstoff: Artra MSM Forte, KONDRNOVA (Analog von Artra ist billiger als letztere), Tazan, Teraflex, Hondroflex, Hondrogluxid.

Analoga mit einem ähnlichen Wirkungsmechanismus: Adgelon, Alflutop, Biartrin, Gamma-Pflanze, Discus Compositum, Sinovial, Traumel C, Rumalaya, T Ziel, SINOART, Hondrotek Forte.

Preis Analoga - von 295 Rubel.

Was ist besser: Artra oder Don?

Die Zusammensetzung des Arzneimittels Don enthält nur einen Wirkstoff - Glucosamin (in Form von Sulfat), während in Arthratabletten die Wirkung von Glucosaminhydrochlorid durch Chondroitinnatriumsulfat verstärkt wird.

Dennoch zeigen die Ergebnisse von Studien, die in der Gruppe von Patienten mit Osteoarthritis großer Gelenke durchgeführt wurden, dass Glucosaminsulfat das einzige Medikament mit nachgewiesenen strukturmodifizierenden Eigenschaften in dieser Pathologie ist.

Advantage Dons kann als eine größere Anzahl von Dosierungsformen betrachtet werden. Das Medikament ist in Pulverform zur Herstellung von Suspension zum Einnehmen, Injektionslösung und Tabletten erhältlich.

Was ist besser: Artra oder Teraflex?

Das Medikament Teraflex ist in Form von Kapseln erhältlich, die auf D-Glucosaminhydrochlorid (500 mg / Kapseln) und Chondroitinnatriumsulfat (400 mg / Kapsel) basieren.

Teraflex ist nahezu identisch mit der Zusammensetzung von Arthroy und hat in etwa die gleiche Effizienz.

Artra oder Struktum - was ist besser?

Structum sind Hartkapseln, die jeweils 500 mg Chondroitinnatriumsulfat enthalten.

Das Medikament hat eine ähnliche Wirkung wie Arthra, aber das letztere, da es zwei aktive Komponenten gleichzeitig enthält, die die Wirkung von einander verstärken, kann als wirksamer betrachtet werden.

Für Kinder

In der Pädiatrie, angewendet mit fünfzehn Jahren.

Während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird Artra nicht für Gelenke empfohlen.

Artr Bewertungen

Die Kommentare der Patienten zu Arthra sind widersprüchlich - jemand sagt, dass er nach drei Monaten regelmäßiger Anwendung eine signifikante Verbesserung verspürte, jemand, der mit unangenehmen Nebenwirkungen zu kämpfen hatte oder überhaupt keine Behandlungsergebnisse sah.

Die Besonderheit des Arzneimittels besteht darin, dass die darin enthaltenen Wirkstoffe natürliche Strukturbestandteile des intraartikulären Flüssigkeits- und Knorpelgewebes sind. Die Wirkung seiner Verwendung ist mit der Auffüllung des Defizits dieser Verbindungen im Körper verbunden.

Darüber hinaus beeinflusst das Arzneimittel, da es für den Körper sehr physiologisch ist, nicht die Pharmakokinetik und Wirksamkeit anderer Mittel (mit Ausnahme von halbsynthetischen Penicillinen und Tetracyclinen), und es kann jederzeit für Sie eingenommen werden.

Anders als die meisten Analoga wird Artra nicht als Nahrungsergänzungsmittel, sondern als Medikament registriert. Dies ist sehr wichtig, da die Anforderungen an klinische Studien über die Wirksamkeit von Arzneimitteln und ihre Qualität höher sind als die Anforderungen für die Durchführung von Studien zur Wirksamkeit und Sicherheit sowie für die Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln.

Hohe Konzentration von Wirkstoffen in jeder Tablette ermöglicht es Ihnen, das Medikament 1-2 mal am Tag zu nehmen. Gleichzeitig ist Artra auch bei längerem Gebrauch absolut sicher: Seine Sicherheit wurde in klinischen Studien nachgewiesen (einschließlich bei Patienten mit Komorbiditäten und in Kombination mit anderen Medikamenten).

Ein wichtiger Aspekt der medikamentösen Behandlung ist auch die Möglichkeit, die gleichzeitig eingenommene Dosis von NSAIDs zu reduzieren (die, wie Sie wissen, viele Nebenwirkungen haben) oder sich weigern, sie vollständig zu nehmen.

Wenn wir über die Meinungen von Spezialisten sprechen, dann erlauben uns die Übersichten über Chondroprotektoren allgemein zu der Schlussfolgerung, dass der Einsatz von Medikamenten in dieser Gruppe keine hohen Evidenzlevel in der Forschung über die Prinzipien der evidenzbasierten Medizin erreicht hat und daher kein medizinischer Prozess, sondern Hilfsmethoden sind.

Preis Artry

Preis Artry in der Ukraine

In den ukrainischen Apotheken, der Preis von Artra (Chondroitin 500 mg + Glucosamin 500 mg) 500 mg №30 durchschnittlich 840 UAH. Die Kosten von 60 Tabletten - 1100-1200 UAH, 100 Tabletten - 1700-1800 UAH, 120 Tabletten - ca. 2000 UAH.

Preis Artra Tabletten in Russland

Kaufen Sie Artru in Moskau kann von 750 Rubel sein. In dieser Menge kostet ein Paket mit 30 Tabletten. Die Vorbereitung für Arthrs Gelenke Nr. 60 kann im Durchschnitt für 1.200 Rubel, Nr. 100 - für 1.650 Rubel, Nr. 120 - für 1.600 Rubel gekauft werden.

Der niedrigste Preis für das Medikament im Netzwerk von Apotheken Ozerki in St. Petersburg angeboten.