Haupt

Handgelenk

Übungen zur Spondylarthrose der BWS

Die wichtigsten Methoden der Behandlung von Spondyloarthrose sind Medikamente, Physiotherapie und Physiotherapie (physikalische Therapie). Darüber hinaus sind es gymnastische Übungen, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch für die Zukunft arbeiten, das Muskelkorsett stärken und die Durchblutung der betroffenen Gewebe verbessern. Effektiver Einsatz von Heilgymnastik in Verbindung mit Massage, Wandern, Schwimmen.

Merkmale der Physiotherapie

Sie können die Übungen bis zu dreimal täglich durchführen. Am Morgen, um die Beweglichkeit der Bandscheiben zu verbessern, einen leichten Aufwärmkomplex durchführen, vielleicht sogar im Bett liegend. Während des Tages, nach körperlicher Anstrengung, für eine Stunde vor dem Schlafen, verbringen Sie den Hauptkomplex, seine Zeit ist 20-30 Minuten. Es ist wünschenswert, dass eine Reihe von Übungen Spezialist in Physiotherapie ausgewählt. Wenn dies nicht möglich ist, sehr sorgfältig, ständig Ihr Wohlbefinden zu überwachen, können Sie es selbst tun.

In diesem Artikel können Sie sich mit einer Reihe von Übungen vertraut machen, die im Kampf gegen Lordose helfen.
Mit einer effektiven Reihe von Übungen zur Kyphose finden Sie hier.
Erfahren Sie, wie Sie eine Bewegungstherapie für Skoliose zu Hause durchführen: http://zdorovya-spine.ru/uprazhneniya-i-gimnastiki/pri-skolioze/v-domashnih-usloviyah.html

Allgemeine Regeln für Übungen

  • Übungen für Spondyloarthrose werden reibungslos und sehr sorgfältig durchgeführt. Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen und unnötige Lasten.
  • Der zweite wichtige Faktor ist die Regelmäßigkeit des Trainings. Nur die tägliche Leistung der Heilgymnastik verbessert die Durchblutung, erhält den muskelphysiologischen Tonus und erhält die physiologische Beweglichkeit der Wirbelgelenke aufrecht.
  • Das dritte Merkmal des Trainings: Track Wohlbefinden, Schmerzen, schreiben Sie die Ergebnisse in ein Tagebuch. Es lohnt sich, mit 3-4 Wiederholungen jeder Übung zu beginnen. Erhöhen Sie die Anzahl der Wiederholungen schrittweise um eins. Die maximale Anzahl ist 20 mal.

Kontraindikationen zur Durchführung von Heilgymnastik

    In der Praxis, Kontraindikationen für die physikalische Therapie ziemlich viel:
  • akute schwere Rückenschmerzen;
  • Erkrankungen des Herzmuskels, Thrombose;
  • Exazerbation von chronischen Krankheiten.

Bildung eines individuellen Trainingsprogramms

Bei der Erstellung eines individuellen Übungssatzes wenden Sie sich an einen Spezialisten für Physiotherapie, spezielle Literatur, persönliche Erfahrung und Intuition. Als Grundlage können Sie die von Experten entwickelten Übungen verwenden. Es sind drei von ihnen. Sie konzentrieren sich auf Krankheiten, die in bestimmten Teilen der Wirbelsäule lokalisiert sind.

Wenn Sie diese Übungen im System durchführen, zeigen Sie Ausdauer und Ausdauer, dann werden Sie nach einem Monat regelmäßigem Unterricht spüren, dass der Schmerz verschwunden ist. Alle eineinhalb bis zwei Monate, aktualisieren Sie den Komplex mit neuen Übungen.

Gymnastik mit Zervikarthrose (Spondyloarthrose der Halswirbelsäule)

Der Komplex wird im Stehen ausgeführt, die Beine sind schulterbreit auseinander und der Rücken ist gerade gehalten. Alle Bewegungen werden gemessen, sanft und genau. Vergessen Sie die kreisförmige Kopfdrehung, es ist gefährlich. Führen Sie die Übungen in der Phase der Exazerbation der Krankheit auf einem harten Stuhl oder auf dem Rücken liegend aus. Jede Position des Kopffixes, zählt bis zehn, bewegt sich langsam zur nächsten Bewegung. Immer daran denken, zu reparieren.

1. Flechten Sie Ihre Finger und legen Sie sie auf Ihre Stirn. Kopf stark auf die Hände drücken, den Nacken strapazieren. Zählen Sie bis 10. Legen Sie Ihre Hände auf den Hinterkopf und senken Sie Ihren Kopf zurück, drücken Sie durch Ihre Hände.

2. Senken Sie den Kopf nach unten, drücken Sie das Kinn fest an die Brust. Drehen Sie Ihren Kopf langsam so weit wie es die Gelenke nach rechts zulassen, dann nach links. Denken Sie daran, zu reparieren und zu zählen.

3. Legen Sie die Handfläche der rechten Hand auf den Bereich der linken Schläfe. Beuge deinen Kopf nach rechts, drücke ihn gleichzeitig mit der Handfläche, erreiche die extreme Position, fixiere ihn. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

4. Kreuzen Sie Ihre Handflächen unter dem Kinn. Beuge deinen Kopf an deine Brust, drücke gleichzeitig dein Kinn mit deinen Handflächen und widerstehe der Bewegung des Kopfes nach unten.

5. Ziehen Sie Ihren Kopf langsam auf 5 Punkte zurück und ziehen Sie gleichzeitig Ihr Kinn zurück. Zählen Sie bis zehn.
Gehe einfach zurück zur Startposition.

Gymnastik mit Dorsarthrose (thorakale Spondyloarthrose)

  • Für die dritte Übung benötigen Sie eine harte Walze mit einem Durchmesser von etwa zehn Zentimetern. Sie können ein Stück Rohr, ein mit einem Tuch umwickeltes Nudelholz oder ein eng verdrehtes Stofftuch sein. Startposition - auf dem Rücken liegen, die Hände hinter den Kopf legen. Die Oberfläche muss flach und fest sein. Legen Sie ein Kissen unter den Rücken im Lendenbereich, die Füße schulterbreit auseinander und die Socken zusammen. Hände ziehen hoch, die Handflächen schauen nach unten. Das Bild zeigt die korrekte Ausführungstechnik. Machen Sie eine vorübergehende Unterbrechung - 5 Minuten. Stehen Sie sehr vorsichtig, über die Seite, auf Ihre Knie. Bei all seiner Einfachheit ist dies eine sehr effektive Übung, die Ihre Wirbelsäule streckt.

    Gymnastik mit Lumbararthrose (lumbale Spondyloarthrose)

    1. Ausgangsposition - liegen auf dem Bauch, Hände hinter dem Kopf. Heben Sie den Körper vorsichtig an und ziehen Sie die Arme nach vorne. Dann bewegen Sie Ihre Hände zurück durch die Seiten, die Klingen verbinden sich. Alle Bewegungen sind ruhig und gemessen, Beine und Becken fest auf den Boden gedrückt. Zähle bis 10 und kehre nach und nach in die Ausgangsposition zurück.

    2. Ausgangsposition - dreh deinen Rücken an, lege deine Hände an deinen Körper, strecke deine Beine. Heben Sie die geraden Beine an, vorzugsweise in einem Winkel von 90 Grad.

    3. Ausgangsposition - Rückenlage, Beine an den Knien gebogen. Langsam heben Sie Ihre Beine in einem 90-Grad-Winkel. Heben Sie gleichzeitig Kopf und Körper auf die maximal mögliche Höhe an.

    4. Ausgangslage - Rückenlage. Wir straffen die gebeugten Knie an der Brust. Gleichzeitig heben wir Kopf und Schultern und bedecken die Knie mit unseren Händen. Wir machen 3-5 schwingende Bewegungen, wir versuchen jeden Wirbel zu fühlen. Wir kehren zur Ausgangsposition zurück.

    5. "Kitty". Nimm die Ausgangsposition: Stehe auf deine Ellbogen und Knie. Beuge vorsichtig deinen Rücken so weit wie möglich. Arretiere in dieser Position, zähle bis 10 und beuge dann deinen Rücken so weit wie möglich nach unten. Fixiere die Rumpfposition erneut.

    Wie wird Spondylarthrose zu Hause behandelt?

    Die Spondyloarthrose ist eine Form von Osteoarthritis, die durch dystrophische Veränderungen im Knorpel der Wirbelgelenke gekennzeichnet ist.

    Dadurch verlieren sie ihre Elastizität und Beweglichkeit, der Gelenkbeutel und periartikuläre Teile des Knochens sind am pathologischen Prozess beteiligt, es bilden sich knochenspornartige Wucherungen.

    Inhalt

    Die Hauptsymptome der Krankheit ↑

    Spondyloarthrose ist die häufigste Ursache für Schmerzen in der Wirbelsäule, vor allem in der Lendenwirbelsäule.

    Sein Aussehen trägt dazu bei:

    • traumatische Verletzungen;
    • Erkrankungen aufgrund eingeschränkter Beweglichkeit der Gelenke;
    • flache Füße;
    • angeborene anatomische Pathologien;
    • schlechte Haltung;
    • geringe Mobilität;
    • übermäßige Lasten;
    • Alter ändert sich.

    Die Spondyloarthrose tritt am häufigsten bei Personen auf, die der älteren Altersgruppe angehören, obwohl sie bei provokativen Faktoren auch bei jungen Menschen auftreten kann.

    Wie bei jeder degenerativen Erkrankung des Bewegungsapparates treten Veränderungen nicht nur im Knorpel, sondern auch in der Kapsel, den Bändern und den periartikulären Muskeln auf. Veränderungen im Knorpel selbst, wie bei anderen Arten der Osteoarthrose, treten in Stufen auf, beginnend mit dystrophischen Veränderungen in dieser und endend mit dem Auftreten von Osteophyten.

    Die Krankheit manifestiert sich mit charakteristischen, fast konstanten Schmerzen und eingeschränkter Mobilität in den betroffenen Gebieten.

    Der Schmerz breitet sich nicht auf andere Teile des Körpers aus und wird nicht von neurologischen Symptomen wie Taubheit begleitet.

    Gekennzeichnet durch das Auftreten von Ödemen im betroffenen Bereich.

    Dies sind die häufigsten Symptome von Spondyloarthrose. Darüber hinaus gibt es eine Reihe spezifischer Symptome, die jeder spezifischen Art von Krankheit eigen sind.

    Spondyloarthrose der Lendenwirbelsäule

    Es ist der häufigste Typ dieser Krankheit.

    Dieser Teil der Wirbelsäule ist am anfälligsten für verschiedene Verletzungen, da er für die meisten Arten von Lasten verantwortlich ist.

    Diese Art von Spondyloarthrose ist gekennzeichnet durch:

    • schmerzende, wiederkehrende lokalisierte Schmerzen im Rücken- und Lendenbereich;
    • Bestrahlung der Gluteal- und Femoralregion;
    • das Auftreten von Schmerzen nach einem langen Aufenthalt in der gleichen Position sowie während des Übergangs von einem Ruhezustand zu einer Bewegung;
    • begleitender Schmerz durch ein Gefühl der Steifheit im Lendenbereich, das nach einer Aufwärmübung verschwindet;
    • Im Gegensatz zu Schmerzen mit Bandscheibenhernie kommt es nicht zu Taubheit und Schwäche in den unteren Extremitäten.

    Zervikale Spondylarthrose

    Die Zervikale Spondyloarthrose, die auch als Intellektuellerkrankung bezeichnet wird, hat ein eigenes Patientenkontingent - das sind Menschen, die lange in einem gebeugten, stationären Zustand gearbeitet haben.

    Mit dieser Art von Krankheit werden in der Regel beobachtet:

    • Nackenschmerzen, die sich bis zum Hinterkopf, Schulterblatt oder interskapulären Bereich erstrecken, sowie die oberen Gliedmaßen;
    • radikuläres Syndrom als Folge von Knochen- und Knorpelwachstum an den zervikalen Wurzeln des Rückenmarks;
    • Vertebralarterien-Syndrom aufgrund der Einkerbung dieser Wucherungen im Kanal der A. vertebralis.

    Thorakale Spondyloarthrose oder Dorsarthrose

    Die Erkrankung dieses Teils der Wirbelsäule ist dadurch gekennzeichnet, dass sie selten einen signifikanten Schweregrad erreicht.

    Dies trägt zu der relativ geringen Beweglichkeit des Brustwirbels bei.

    Es ist vor allem durch lokale Schmerzen in diesem Bereich gekennzeichnet.

    Die Hauptsymptome der Dorsartorose sind wie folgt:

    • Schmerzen in den betroffenen Bereichen bei Bewegungen oder Veränderungen der Körperposition;
    • die Phänomene der interskapulären Sympathikus;
    • Gefühl der Morgensteifigkeit in den betroffenen Bereichen;
    • Empfindlichkeitsstörungen;
    • Funktionsstörungen der Bauchhöhle.

    Was ist ein Sanitäter, der eine Hernie hat? Die Antwort ist hier.

    Wie Spondyloatrose zu Hause behandeln? ↑

    Ziel bei der Behandlung der Krankheit ist es, den Entzündungsprozess und das Schmerzsyndrom zu lindern, eine weitere Degeneration des Knorpelgewebes zu verhindern, das muskulär-tonische Ungleichgewicht im betrachteten Segment der Wirbelsäule zu korrigieren und die trophischen Prozesse darin zu verbessern.

    Um dies zu tun, werden normalerweise zugewiesen:

    • medikamentöse Behandlung;
    • Physiotherapie;
    • Akupunktur;
    • therapeutische Übungen;
    • Traktionstherapie oder Rückenmarkstraktion;
    • Spa-Behandlung;
    • Volksmedizin.

    Unkomplizierte Formen der Krankheit können zu Hause behandelt werden, Medikamente von einem Arzt verordnet werden, die Sakramente der traditionellen Methoden verwenden, Übungen der therapeutischen Gymnastik durchführen.

    Gleichzeitig sollte der Zustand des Patienten keine ständige dynamische Beobachtung durch den Arzt, die Verwendung von Blockaden und physiotherapeutischen Behandlungsmethoden erfordern.

    Medikamentöse Therapie ↑

    Bei der Behandlung der Spondyloarthrose wird in den meisten Fällen eine medikamentöse Therapie durchgeführt.

    Es ermöglicht Ihnen, die schmerzhaften Symptome schnell zu stoppen und den Zustand des Patienten signifikant zu verbessern.

    Gewöhnlich verschriebene Medikamente der folgenden pharmakologischen Gruppen:

    • nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, die für das starke Schmerzsyndrom notwendig sind, darunter die am häufigsten verwendeten Medikamente der zweiten und dritten Generation - Ketoprofen, Diclofenac, Celecoxib;
    • Steroidhormone, denen die Unwirksamkeit der oben genannten Mittel in Form von Gelenkblockaden zugeordnet ist;
    • Muskelrelaxantien, die zentral wirken, um Muskelkrämpfe zu lindern, unter denen Baclofen und My-Documal am häufigsten verwendet werden;
    • Chondroprotektoren, die die Knorpelernährung verbessern und ihre Degeneration verlangsamen, sind Arzneimittel von Chondroitinsulfat und Glucosamin.

    Volksheilmittel ↑

    Hausbehandlung kann schnell mit Hilfe von Volksmedizin durchgeführt werden.

    Der beste Effekt wird bei der Kombination von Heilmethoden mit Arzneimitteltherapie beobachtet.

    In den Anfangsphasen des Prozesses ist es manchmal möglich, sich darauf zu beschränken, nur Folk-Methoden zu verwenden. In jedem Fall ist vor ihrer Verwendung eine Konsultation und die Erlaubnis eines Arztes erforderlich, die auf mögliche Kontraindikationen hinweist.

    Dazu gehören beispielsweise erhöhter Blutdruck, Schlaganfall und Herzrhythmus etc.

    Zu den wirksamsten Mitteln, die von Menschen mit Spondyloarthrose verwendet werden, gehören:

    • 1 EL. Ein Löffel Olivenöl wird mit 3-4 Tropfen ätherischem Zitronenöl gemischt, die gleiche Menge Tropfen Lavendelöl und 5-7 Tropfen Pinienöl werden hinzugefügt. Die resultierende Mischung wird gut gemischt und mit Massagebewegungen in den wunden Stellen gerieben.
    • 100 g Eukalyptus in kleine Stücke schneiden und einen halben Liter Wodka gießen, 7-8 Tage an einem Ort stehen lassen, wo das Tageslicht nicht vorhanden ist. Die resultierende Infusion wird zum Reiben von wunden Stellen verwendet. Es ist wünschenswert, diese Prozedur vor dem Schlafengehen mit sanften kreisförmigen Bewegungen durchzuführen.
    • Birkenknospen Tinktur hat eine ähnliche Wirkung, es ist auf Wodka bestanden, für eine Woche an einem dunklen Ort zu halten. Parallel zum Mahlen können Sie Birken-Tee nehmen, der wie folgt zubereitet wird: 1 TL. Birkenknospen und Blätter in einem Glas kochendem Wasser. Es wird in Form von Tee nach den Mahlzeiten eingenommen.
    • 200 g trockenes Salz und 100 g trockener Senf werden mit etwas Kerosin zur Konsistenz von Sauerrahm eingerührt. An den schmerzenden Stellen trockenreiben, das Verfahren wird vor dem Schlafengehen durchgeführt.
    • Es bietet traditionelle Medizin und Jod-Behandlung.Zur Einnahme von 10 ml Glycerin, Ammoniak und Ameisensäure, sowie 10 ml pharmazeutische Galle, die mit 5-6 Tropfen Jod gemischt werden.

    Ich möchte die glühenden Bewunderer der Volksheilmittel warnen, dass Spondyloarthrose eine ziemlich unvorhersehbare Krankheit ist, die sich erst in den letzten Stadien manifestieren kann.

    Daher sollten Sie sich nicht nur auf gängige Methoden verlassen, die in den meisten Fällen nur die Symptome der Krankheit lindern, ohne die Ursache zu beseitigen.

    Eine Krankheit jeder Art kann nicht geheilt werden, sie zerstört nur ihre äußeren Erscheinungen, sie wird immer wieder auftreten, bis sie eine chronische Form annimmt.

    In jedem Fall ist es notwendig, die Ursachen ihres Auftretens zu analysieren und sie durch die kombinierte Anwendung aller möglichen und verfügbaren Methoden zu eliminieren.

    Was könnte ein gefährlicher Tumor der Lendenwirbelsäule sein? Die Antwort ist hier.

    Was ist die Prävention der zervikalen Osteochondrose? Finde es hier heraus.

    Gymnastik ↑

    Ein wichtiges Element in der Behandlung dieser Krankheit ist Physiotherapie.

    Mit Hilfe von Übungen können folgende Aufgaben gelöst werden:

    • Stärkung der Rückenmuskulatur, die das innere Korsett der Wirbelsäule bildet;
    • erhöhen Sie den Bereich der Bewegung;
    • verhindern die Entwicklung von Ankylose, d. h. einen vollständigen Verlust der Gelenkbeweglichkeit.

    Ein Merkmal der Bewegungstherapie bei dieser Krankheit ist die Wirkung auf den Körper mit statischen Lasten anstelle von dynamischen Lasten.

    Eine Reihe von Übungen wird individuell von einem Spezialisten für Physiotherapieübungen ausgewählt, abhängig vom Lokalisierungsprozess.

    Diese Liste von Übungen, die der Patient für lange Zeit unter normalen häuslichen Bedingungen durchführen muss.

    Dies ist besonders wichtig für junge Patienten, bei denen Muskelschwäche eine der Ursachen der Erkrankung ist.

    Eine gute Ergänzung zur Physiotherapie wird eine Massage sein.

    Der traditionelle Komplex der therapeutischen Gymnastik für Spondyloarthrose besteht aus mehr als einem Dutzend verschiedener Übungen.

    Wir präsentieren die effektivste von ihnen:

    № 1

    Der Patient liegt mit entspannten Beinen auf dem Rücken.

    Auf Kosten von 1-2 Bein maximale Biegungen am Knie. Bei der Zählung von 3 wird das am Knie gebogene Bein im Bereich des Hüftgelenks gebogen und gegen den Körper gedrückt. Auf Kosten von 4-5 Retention in dieser Position geht weiter, auf Kosten von 6 - der Fuß fällt auf den Boden.

    Auf der Partitur von 7-8 Bein schließlich vollständig begradigt. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein. Die Gesamtzahl der Wiederholungen beträgt 10-15 mal.

    № 2

    Der Patient liegt mit gebeugten Knien auf dem Rücken.

    Das gebeugte Bein sollte mit den Händen vom Boden abgerissen werden, für ein paar Sekunden auf die Brust gedrückt werden, dann niedriger werden und die Übung mit dem anderen Bein durchführen.

    Die Anzahl der Wiederholungen 10 mal.

    Nummer 3

    Ausgangsposition: Rückenlage.

    Ohne die Beine an den Knien zu beugen, führt der Patient die bekannte Übung "Schere" aus und wiederholt sie 10 Mal mit jedem Bein.

    № 4

    Ausgangslage - auf einem Stuhl sitzend.

    Der Patient sollte die Zehenspitzen mit den Händen berühren und nach jeder Berührung begradigen.

    10 mal wiederholen.

    № 5

    Ausgangsposition - auf dem Boden stehend, ruht sein Gesäß auf der Tischplatte.

    Knie leicht gebeugt und auseinander gespreizt, Socken auseinander.

    Fahren Sie mit geradem Rücken nach vorne und kehren Sie in die vorherige Position zurück. 10 mal wiederholen.

    Ein guter Test vor dem Beginn des Turnens besteht darin, die folgenden Bewegungen auszuführen: den Kopf bis zum Anschlag nach vorn neigen und das Brustkinn berühren.

    Dann - werfen Sie den Kopf zurück, um nach oben zu schauen, dann führen Sie die Neigung nach links und rechts aus und berühren Sie seine Ohrschulter.

    Wenn während der Durchführung solcher Bewegungen irgendwelche Beschränkungen aufgedeckt werden, dann sollten weitere Studien auf ihre Beseitigung gerichtet sein.

    Bei Übungen wird dem Patienten empfohlen, Muskelverspannungen, scharfe Kurven zu vermeiden.

    Jede Art von Bewegung wird nur dann nützlich sein, wenn sie keine Schmerzen verursacht.

    Zusätzlich zu den oben genannten Übungen, mit dieser Krankheit, die Wirkung des Aufhängens an der Bar, Schwimmen im Pool.

    Bei Spondylarthrose der Halswirbelsäule ist es wünschenswert, Atemübungen in den Komplex einzubeziehen.

    So ist die Behandlung von Spondyloarthrose zu Hause durchaus machbar.

    Die größte Wirkung wird mit einer Kombination verschiedener Behandlungsmethoden erzielt - Kräutermedizin, medikamentöse Therapie, therapeutische Übungen und Massage.

    In den ersten Stadien, mit dem ausgeprägten Schmerzsyndrom, wird die Begrenzung der motorischen Aktivität empfohlen, zum Schluss - der Kurs der Sanatorium-Kurbehandlung ist in hohem Grade wünschenswert.

    Wie dieser Artikel? Abonnieren Sie Website-Updates per RSS oder bleiben Sie auf VKontakte, Odnoklassniki, Facebook, Google Plus, My World oder Twitter eingestellt.

    Sag es deinen Freunden! Informieren Sie Ihre Freunde in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk über diesen Artikel mithilfe der Schaltflächen im linken Bereich. Danke!

    Richtige Physiotherapie bei Spondylarthrose (Anleitung)

    Die vollständige Behandlung der Spondyloarthrose sowie anderer Erkrankungen des Bewegungsapparates erfordert notwendigerweise einen Kurs oder eine dauerhafte Durchführung spezieller körperlicher Übungen. Gymnastik mit Spondyloarthrose auf die Wirksamkeit der Auswirkungen auf die Wirbelsäule ist nicht schlechter als Medikamente, und oft erweist sich als sogar viel effektiver als die beworbenen und teure Medikamente.

    Welche Vorteile bringt uns die Gymnastik?

    Eliminiert die ursprünglichen Ursachen der Krankheit: entlastet die Wirbelsäule, verbessert die Durchblutung und Stoffwechselprozesse.

    Hilft dabei, Schmerzen zu beseitigen oder die Intensität deutlich zu reduzieren.

    Es bringt die Flexibilität der Wirbelsäule zurück und erhöht die Bewegungsmenge.

    Bei regelmäßiger Durchführung verhindert es das Fortschreiten der Krankheit und verursacht eine anhaltende, ausgeprägte Verbesserung, einschließlich bei fortgeschrittenen Formen der Pathologie.

    Allgemeine Prinzipien der Gymnastik bei Spondyloarthrose

    Übungen sind nur im Falle ihrer korrekten Ausführung nützlich. Beginnen Sie nicht mit dem Unterricht, ohne einen Arzt zu konsultieren. In einigen Situationen (starke Schmerzen, Adhäsionen, Deformitäten in den Gelenken usw.) ist eine erhöhte körperliche Aktivität wegen des Risikos von Komplikationen kontraindiziert, aber solche Patienten können als therapeutische Übungen zur Schonung des Rückens und zur Linderung von Muskelkrämpfen empfohlen werden.

    Idealerweise sollten die Übungen unter der Leitung eines Physiotherapeuten oder nach einem Kurs von physiotherapeutischen Übungen in einer Poliklinik (Krankenhaus, Sanatorium) und einer ausführlichen Einweisung in die nachfolgenden Hausaufgaben durchgeführt werden. Der Arzt hilft Ihnen bei der Auswahl eines individuellen Workouts, erläutert detailliert und zeigt die komplexesten Bewegungen, warnt Sie vor typischen Fehlern und überwacht die Korrektheit der Leistung.

    Wenn Sie selbstständig sind, folgen Sie diesen Regeln:

    • Trainiere nicht mit starken Schmerzen;
    • Klassen sollten nicht mit dem Auftreten oder der Zunahme von Schmerzen einhergehen;
    • Beginnen Sie allmählich mit dem Training und erhöhen Sie die Belastung von Tag zu Tag.
    • Versuche nicht, Pausen zu machen, übe täglich;
    • die Dauer des Trainings sollte nicht weniger als 10 und nicht mehr als 45 Minuten betragen;
    • die optimale Zeit für das Training ist morgens, nach dem Aufwachen (auf diese Weise werden Sie schnell die Morgensteifigkeit entfernen und die Wirbelsäule für den Arbeitstag vorbereiten);
    • Wenn es die Möglichkeit gibt, zweimal am Tag zu üben, verteilen Sie die Last richtig: machen Sie aktive Übungen, die auf das Aufwärmen und die Erhöhung der Beweglichkeit am Morgen sowie auf die Ruhe, Entspannung und Dehnung - am Abend - abzielen.

    Die besten universellen Übungen

    Die Art und Art der Übung bei Spondyloarthrose hängt weitgehend von der Lokalisation des Krankheitsprozesses (Lenden-, Brust- oder Halswirbelsäule), dem Grad der Einschränkung der Beweglichkeit, dem Stadium und der Schwere der Erkrankung ab. Aber es gibt eine Reihe von universellen Übungen - sie werden in jeder Form der Krankheit nützlich sein.

    Um zu entspannen

    Diese Übung eignet sich hervorragend zum Aufwärmen und zum Training. Sie können die Muskeln des Rückens und der Bauchmuskeln entspannen. Dies ist die einzige Übung, die auch bei starken Schmerzen durchgeführt werden kann.

    PI (Ausgangsposition): Rückenlage, Arme entlang des Körpers. Auf Kosten von eins oder zwei, atmen Sie tief durch, auf Kosten von drei, vier, fünf, sechs, langsam ausatmen. Konzentriere dich auf Atmung und Brustfunktion. Führen Sie für 5-15 Minuten durch.

    Spinale Traktion

    Übung für die Traktion gut lindert Schmerzen, verhindert Adhäsionen (Ankylose), aber während der Phase der ausgeprägten Exazerbation sollte vorsichtig und nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.

    Außerhalb des speziell ausgestatteten Schranks ist der einfachste Weg, auf einer horizontalen Querstange zu arbeiten, indem man elementares vis macht: unter dem Gewicht des eigenen Körpers wird die Wirbelsäule gut begradigt und gestreckt. Der Nachteil ist, dass sich eine Überanstrengung in den Händen schnell entwickelt.

    Für zusätzliche Dehnung können Sie Ihre Knie während des Aufhängens an Ihren Bauch ziehen.

    Dehnung der Wirbelsäule

    Mit solchen Übungen können Sie die Beweglichkeit und Beweglichkeit der Wirbelsäule wiederherstellen, die Rückenmuskulatur dehnen und entspannen und Schmerzen lindern.

    IP: Rückenlage, Arme entlang des Körpers. Beuge deine Beine an den Knien und ziehe die Knie langsam an den Bauch, versuche sie bis zum Kinn zu erreichen. Führen Sie 5-10 Sekunden aus.

    PI: Auf allen Vieren stehend, breiten sich die Handflächen breiter aus als die Schultern. Langsam beugen, die Brust und das Kinn des Fußbodens bekommen, sich in dieser Lage 5-8 Sekunden verspäten. Zurück zum PI, 4-6 mal wiederholen.

    Auf der Halswirbelsäule. SP: Stehen. Langsam, aber mit einer maximalen Amplitude, kippen Sie Ihren Kopf 8-10 Mal hin und her, dann den gleichen Betrag - links und rechts.

    Um die Muskeln zu stärken

    Diese Übungen stärken die Muskeln des Rückens, der Brust und der Bauchmuskeln, was eine korrekte Haltung gewährleistet, Skoliose und Krümmung der Wirbelsäule korrigiert und die Bildung von pathologischen Krümmungen verhindert. Sie werden nach der Linderung von akuten Schmerzen in den Komplex eingeführt.

    IP: Rückenlage, Arme entlang des Körpers. Heben Sie Ihren Kopf in einem Winkel von etwa 45 ° vom Boden und halten Sie ihn für ein bis acht zählt.

    SP: auf dem Rücken liegend, Hände "im Schloss" unter seinem Kopf. Heben Sie Ihr rechtes Bein in einem Winkel von etwa 45 ° vom Boden und halten Sie es auf eins bis acht, kehren Sie zum PI zurück. Wiederholen Sie mit Ihrem linken Fuß.

    PI: das gleiche (wie in Absatz 2). Folge dem "Fahrrad".

    SP: Das Gleiche. "Horizontale Schere": Beine, die an den Knien begradigt sind, sollten auseinander gespreizt werden, dann kreuzen, wieder züchten und so weiter.

    SP: Das Gleiche. "Vertikale Schere": Heben Sie die Beine an den Kniegelenken in einem Winkel von 45 ° zum Boden und beginnen Sie in entgegengesetzte Richtungen zu bewegen (rechtes Bein nach oben, links nach unten und umgekehrt).

    PI: Stehen auf allen Vieren. Heben und halten Sie das Gewicht auf dem Konto von einem bis acht gestreckten rechten Arm und geraden linken Bein und versuchen, sie in der gleichen Ebene mit dem Torso zu halten. Wiederholen Sie mit der linken Hand und dem rechten Fuß.

    IP: sitzt auf einem Stuhl. Die Beine sind an den Knien gebeugt (der Winkel zwischen dem Oberschenkel und dem Schienbein beträgt 90 °), die Füße sind auf die Breite der Schultern verteilt, die Arme entlang des Körpers und die Finger ergreifen den Sitz des Stuhls. Während Sie Ihre Arme belasten, "drücken Sie sich in den Sitz", drücken Sie gleichzeitig mit Gewalt die Füße auf den Boden, als ob Sie versuchen würden, mit einem Stuhl aufzustehen.

    Welchen Komplex der Bewegungstherapie Sie auch gewählt haben, es lohnt sich, die Übungen nach und nach zu komplizieren, indem Sie wöchentlich 1-2 Übungen ersetzen. In einem Komplex sollte 8-12 Übungen enthalten, von denen jede in 3-5 Ansätze durchgeführt wird. Das Training beginnt mit Entspannungsübungen aus der Rückenlage und geht dann zur Kräftigung, abwechselnd mit Dehnungsstreifen, über. Auspuff kann die Lektion beenden oder separat halten.

    Zwei Tipps, wie Sie Ihr Training verbessern können

    Machen Sie einen professionellen Kurs der Physiotherapie

    Es ist sehr wünschenswert mindestens einmal im Jahr, einen professionellen Kurs der Physiotherapie zu nehmen. Physiotherapie für Spondylarthrose, durchgeführt in medizinischen Einrichtungen, hat mehrere Vorteile gegenüber der Hausgymnastik:

    • es ist sicher, weil es unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt wird;
    • gibt schnelle Ergebnisse aufgrund der Verwendung der effektivsten und individuell angepassten Übungen;
    • es besteht die Möglichkeit, Gymnastikgeräte und Spezialgeräte zu benutzen;
    • In der Regel wird eine solche Körperkultur mit anderen therapeutischen Maßnahmen (Manuelle Therapie, Massage, Physiotherapie) kombiniert.

    Melde dich für einen Pool an

    Eine der effektivsten Möglichkeiten für die therapeutische Gymnastik sind Schwimmen und Wassergymnastik. Während des Aufenthalts im Wasser fühlt die Wirbelsäule die Belastung praktisch nicht, und gleichzeitig kann sie ziemlich intensiv ausgeübt werden, was die Muskeln gut stärkt, ohne ein Gefühl von Ermüdung und Überarbeitung zu erzeugen.

    Fazit

    Wenn Sie richtig und regelmäßig Gymnastik machen, wird das Ergebnis in einer Woche spürbar sein. Aber um den positiven Effekt des Trainings zu erhalten, müssen Sie sie ständig ausführen - nur in diesem Fall können Sie die Krankheit stoppen und die frühere Beweglichkeit der Wirbelgelenke wiederherstellen.

    Ausführen von Gymnastik in Brust Spondyloarthrose

    Bei der Spondyloarthrose der Brustwirbelsäule helfen Übungen in manchen Fällen besser als Medikamente oder andere Behandlungen. Obwohl ungewöhnlich im Vergleich zu Standard-Übungstherapie, sind sie sehr effektiv.

    Die Spondyloarthrose der Halswirbelsäule sowie die Brustwirbelsäule sind fast immer von Schmerzen begleitet. Aber wenn die Degeneration der Wirbel ein gewisses Niveau erreicht, gibt es ein Gefühl des Kneifens in der Brust. Dieser Effekt verstärkt sich während des Trainings, einem langen Aufenthalt auf den Füßen, nach dem Laufen. Der Schmerz ist vielfältig: schmerzhaft, ziehend, nicht lange nachlassend. Mit Spondyloarthrose der Halsregion, in schweren Fällen, erlaubt der Schmerz nicht, den Kopf zu drehen, und die Person ist gezwungen, nicht den Kopf, sondern den ganzen Körper zu drehen.

    Therapeutische Wirkung von Gymnastik

    Bewegungstherapie für Spondyloarthrose bringt eine Reihe von klar definierten positiven Wirkungen:

    1. Die Last wird von der Wirbelsäule entfernt.
    2. Es verbessert die Blutzirkulation in den Weichteilen um die Wirbelsäule.
    3. Schmerz beseitigt.
    4. Erhöht die Beweglichkeit der Wirbelsäule im Brust- und vor allem im Halsbereich.
    5. Bei regelmäßiger Anwendung behandelt die physikalische Therapie nicht nur die Spondylarthrose, sondern beugt auch Rückfällen vor.

    Die Regeln der therapeutischen Gymnastik

    Vor allem müssen wir verstehen, dass Physiotherapie-Übungen nur von einem Arzt und nur nach einer gründlichen Untersuchung und Diagnose verordnet werden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es viele Formen und Grade der Krankheit gibt, jeder Mensch leidet aufgrund der Eigenschaften seines Körpers anders. Deshalb werden eine Reihe von Übungen und das Schema ihrer Durchführung individuell zugewiesen.

    Die ersten Lektionen der Physiotherapie-Übungen sollten nur unter der Anleitung eines Arztes durchgeführt werden, er wird in der Lage sein zu lehren, Bewegungen richtig und effektiv zu machen. Zukünftig kann der Patient diese bereits ohne ständige Überwachung durch einen Spezialisten wiederholen.

    Für das Selbststudium müssen Sie eine Reihe von verbindlichen Anforderungen erfüllen:

    1. Sie können keine Übungen für den Nacken machen, wenn ein starkes Schmerzsyndrom vorliegt.
    2. Sobald Schmerzen auftraten, sollte die Übung gestoppt werden.
    3. Die Belastung steigt im Laufe des Monats gleichmäßig an.
    4. Training Regime kann nicht verletzt werden, die Übungen müssen jeden Tag gemacht werden.
    5. Die Dauer des Trainings beträgt 10 Minuten zu Beginn des Kurses und 45 Minuten am Ende des Kurses.
    6. Die Gymnastik mit Spondyloarthrose wird am Morgen durchgeführt, unmittelbar nach dem Aufwachen, damit wird die Wirbelsäule für die tägliche Belastung vorbereitet.
    7. Übungen können in morgens und abends unterteilt werden. Wärmende Bewegungen werden am Morgen und Dehnbewegungen am Abend gemacht.

    Reihe von Übungen

    Physikalische Therapie wird individuell für eine Reihe von Indikatoren vorgeschrieben, aber es gibt Übungen, die mit jeder Form von Spondyloarthrose durchgeführt werden können.

    Das Dehnen der Wirbelsäule lindert Schmerzen, besonders bei einer Zwischenwirbelhernie. Es muss jedoch bedacht werden, dass in diesem Fall die Konsultation des Arztes obligatorisch ist:

    1. Die einfachste Erweiterung ohne den Einsatz von Mechanismen hängt an der Stange. Es ist notwendig, sich an ihre Hände zu klammern und zu hängen, ohne den Boden mit ihren Füßen zu berühren, ungefähr 1 Minute. Um die Wirkung der Übung zu verstärken, können Sie Ihre Knie an den Bauch ziehen.
    2. Die folgende Übung wird auf dem Boden ausgeführt, während die Ausgangsposition auf dem Rücken liegt und die Arme entlang des Körpers verlaufen. Wenn Sie die Wirbelsäule dehnen, müssen Sie die Knie langsam zum Kinn anziehen und in dieser Position für 10 Sekunden halten. Übung sollte 5 mal wiederholt werden.
    3. Die Dehnung der Brustwirbelsäule erfolgt in die andere Richtung, zu diesem Zweck wird die Ausgangsposition auf den Knien genommen, die auf dem Boden ruhen, wobei die Handflächen breiter als die Schultern sind. Wenn Sie eine Übung durchführen, müssen Sie sich langsam auf den Boden beugen, so dass Sie ihn mit Ihrer Brust und Ihrem Kinn berühren. In dieser Position müssen Sie 10-15 Sekunden stillstehen und dann langsam in die Ausgangsposition zurückkehren.
    4. Wenn Spondyloarthrose der Halswirbelsäule durchgeführt wird Übung "Frühling". Um dies zu erreichen, muss der Kopf zuerst nach vorne gekippt werden, wobei versucht wird, den Bruch mit dem Kinn und dann wieder bis zum Limit zu erreichen. Danach - nach links, versuchen, die Spitze der linken Schulter und dann jeweils rechts zu erreichen. Solche Neigungen müssen bei jeder Annäherung für jede Richtung in 10 vorgenommen werden. Die Anzahl der Ansätze steigt im Laufe des Monats von 1 auf 5, d.h. Sie müssen jede Woche um 1 erhöht werden.

    Sport, Stärkung der Muskeln, für eine gesunde Wirbelsäule sind nicht weniger wichtig, weil sie helfen, die richtige Haltung zu bewahren und sie von der Last zu entlasten. In diesem Fall ist es notwendig, nicht nur die langen Rückenmuskeln, die entlang der Wirbelsäule verlaufen, sondern auch die Bauchmuskeln, schrägen Bauchmuskeln, Lendenmuskeln und sogar das Gesäß zu stärken:

    1. Wenn du auf deinem Rücken liegst, solltest du deinen Kopf heben, so dass das Kinn auf deiner Brust liegt, und ihn 10-15 Sekunden in dieser Position halten.
    2. Startposition auf dem Rücken, Hände hinter dem Kopf. Die Beine erheben sich abwechselnd 45º über dem Boden, Knie gerade. Diese Position sollte für 10-15 Sekunden beibehalten werden, dann ändern sich die Beine.
    3. Startposition auf dem Rücken, Hände hinter dem Kopf. Die Beine führen kreisförmige Bewegungen in einer vertikalen Ebene durch und imitieren das Radfahren. Übung läuft 10-15 Sekunden.
    4. An der Ausgangsposition auf dem Boden, die Hände hinter dem Kopf, steigen die Beine über den Boden zu bewegen und 45º, die Überquerung in einer vertikalen Ebene Abschluss Simulieren der Arbeit der Schere. Übung läuft 10-15 Sekunden.
    5. Die folgende Übung wird von der Startposition aus auf allen Vieren durchgeführt. Die rechte Hand wird zusammen mit dem zurückgeworfenen linken Fuß nach vorne geworfen. Das Knie und der Ellbogen sind gerade. Diese Position muss für 10-15 Sekunden beibehalten werden, dann ändern sich die Arme und Beine.
    6. Startposition auf einem Stuhl sitzend. Der Rücken ist gerade, die Füße schulterbreit auseinander. Hände müssen den Sitz und ziehen harten Rumpf nach unten in einen Stuhlsitz packen, beide Füße vom Boden gehen muss. Eine solche Muskelspannung sollte für 10-15 Sekunden aufrechterhalten werden.

    Offensichtlich werden Simulatoren für die physikalische Therapie im Prinzip nicht benötigt. Wenn Sie jedoch den ganzen Komplex von Übungen ausführen, benötigen Sie möglicherweise ein geneigtes Brett und eine Wand aus Stäben.

    Um sich von der Spondylarthrose der Halswirbelsäule und der Brustwirbelsäule zu erholen, ist es ratsam, einen fortgeschrittenen physiotherapeutischen Kurs zu absolvieren. Und das Ergebnis zu beheben, sollte es parallel sein, schwimmen zu gehen, wird es wesentlich, den Schmerz zu verringern, und es ist wünschenswert, einen Verlauf der therapeutischen Massage zu nehmen.

    In der Regel Herstellung komplexe Gesundheits- und Sportveranstaltungen im Spondyloarthrose Hals- und Brustwirbelsäule greifbare Ergebnisse innerhalb von 7-10 Tagen.

    Die Hauptsache - unterbrechen Sie nicht die Trainingseinheiten und befolgen Sie die Art ihrer Implementierung.